zurück

10 neue Häcksler von Garden Line

TS Industrie wird unter der Marke Garden Line schon im März neue Häcksler in den Markt bringen und deckt damit die Äste-Zerkleinerung von 40 bis 140 mm Durchmesser ab.

Garden Line
Foto: Ts Industrie

Auf der diesjährigen demopark werden die neuen Häcksler ein Aushängeschild der Niederrheiner sein. Besonderer Wert wurde auf Kompaktheit und einfache Bedienung gelegt. Das Gewicht der Grünabfall-Maschinen reicht von 32 bis 302 Kilogramm, die eingesetzten Motoren von 5,5 bis 24 PS, einige Versionen sind als Hydraulik-oder Zapfwellenhäcksler ausgelegt. Die größten Garden Line-Häcksler benötigen Zugmaschinen von 30 bis 50 PS. So können Grünabfall-Durchsätze von 0,71 Kubikmetern/Stunde bis zu 8,33 Kubikmetern erzielt werden.

Sie sind mit dem Zerkleinerungssystem der Trommeltechnologie bestückt. Ausgerüstet mit zwei Schneidmessern drehen sich diese als Messerscheiben um die Antriebswelle. Die Geräte lassen sich optional erweitern. Dazu gehören etwa ein erhöhter drehbarer Auswurf, Hebe-Kits und Zwillingsräder. In Verbindung mit Benzinmotoren, Zapfwellenantrieb oder hydraulischem Anschluss für Geräteträger sollen so maßgeschneiderte Häcksler-Lösungen erzielt werden. TS Industrie stellt das neue Garden Line-Sortiment auf der demopark im Juni in Eisenach aus, Stand D480. Übrigens: Ausgabe 3 (Juni 2019) von MOTORIST wird ein Sonderheft zur Messe sein. Profitieren Sie von diesem und weiteren Mehrwerten als Leser des wichtigsten Szene-Magazins.

14.03.2019

MOTORISTEN Newsletter


Immer auf den neuesten Stand mit dem MOTORISTEN Newsletter. Alle 14-Tage bekommen Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse der Branche auf einem Blick.