Team der Andreas Petersen GmbH & Co. KG Quelle: RM-Handelsmedien
Ehrliche Freude bei Familie und Team von Christian Petersen (4. von links hinten) über die Auszeichnung zum "Motorist des Jahres 2021". Quelle: RM-Handelsmedien
Teilen auf:

Großer Bahnhof in Niebüll

Am vergangenen Donnerstag hat Motorist den „Motorist des Jahres 2021“ gekürt. Der Preis ging diesmal an Christian Petersen in Niebüll, Nordfriesland.

Niebüll – im Nordfriesischen heißt das „kleines Dorf“. Dabei zeigte sich das 10.000 Einwohner zählende Städtchen am Donnerstag vergangener Woche keinesfalls verschlafen. Jedenfalls nicht in der Uhlebüller Straße 61, wo die Andreas Petersen GmbH & Co.KG ihren Sitz hat. Das wiederum hatte einen guten Grund. Denn ihr Geschäftsführer Christian Petersen, der den Betrieb mit fast 200-jähriger Geschichte seit gut zehn Jahren führt, ist unser „Motorist des Jahres 2021“. Und wie schon 2020 fand die Auszeichnung auch dieses Mal live vor Ort statt.

Wie und in welchem Kreis der Tag begangen wurde, welche Motive Christian Petersen antreiben und warum er auch aus Sicht seines Teams verdient der „Motorist des Jahres 2021“ geworden ist, lesen Sie in der Oktober-Ausgabe von Motorist. Auch die Zweit- und drittplatzierten Unternehmer, auf die wir ebenfalls stolz sind, werden wir dort ausführlich vorstellen.

"Motorist des Jahres 2021" Christian Petersen Quelle: RM-Handelsmedien