zurück

WKB 400

Der Wildkrautbrenner WKB 400 kann zum Abbrennen von unerwünschtem Wildkraut auf vielen Arten von befestigten und unbefestigten Flächen eingesetzt werden.

4f-WKB-400
Foto: 4F Maschinentechnik

Die Spezialisolierung der Brennerkammer leitet die Hitze nach unten ab und ermöglicht somit ein randnahes Arbeiten. Der WBK 400 zerstört die Wildkräuter mittels einer Kombination aus Strahlungswärme und Luft. Durch die Strahlungswärme platzen die eiweißhaltigen Pflanzenzellen und leiten so den Verwelkungsprozess ein. Bei mehrmaliger Anwendung trocknen die Wurzel aus und sterben ab.
Einfache Bedienung per Zündung über Batterie. Der Gasmengenregler gehört genauso zum Lieferumfang wie ein Feuerlöscher oder die wärmeisolierte Brennerkammer. Arbeitsbreite 400 mm.
www.4-f.de

10.10.2018