zurück

Alliance erweitert Führungsteam in DACH

Uwe Sieger übernimmt als neuer Country-Manager die Marktaktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Intensivieren soll er vor allem die Vertriebs- und Serviceangebote des Reifenherstellers.

Uwe Sieger
Uwe Sieger
Foto: privat

Deutschland, Österreich und der Schweiz, heißt es aus der Unternehmenszentrale. Sieger arbeitet seit mehr als 20 Jahren in der Reifenbranche, besitzt umfangreiche Branchenkenntnisse und verfügt über langjährige Vertriebs- und Führungsverantwortung, unter anderem bei führenden Reifenherstellern, aber auch im Reifenhandel. Seit September ist er als Country-Manager für die Vertriebsaktivitäten der Marken Alliance und Galaxy verantwortlich. Sieger’s Vorgänger, Friedhelm Kaufmann, übernimmt im Rahmen der Expansion von ATG die Position des OE Key Account Manager und ist damit verantwortlich für die Betreuung der Erstausrüster in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

Strategischer Schritt

Mit der Neubesetzung der Positionen will Alliance die wachsende Nachfrage auf dem für Offhighway-Reifen wichtigen Markt in der DACH Region weiter gerecht werden, nicht zuletzt, um die Zusammenarbeit mit OEM- und Landtechnik-Herstellern weiterzuentwickeln. „Mit Uwe Sieger übernimmt ein erfahrener Experte Verantwortung für die Vertriebsaktivitäten unserer Marken. Mit seiner langjährigen Branchenerfahrung ist er für uns eine Idealbesetzung, um die strategische Weiterentwicklung unserer Reifenmarken mitzugestalten und das Vertriebs- und Serviceteam anzuführen“, urteilt Angelo Noronha, President EMEA bei Alliance. „Friedhelm Kaufmann, der ein ausgewiesener Reifenexperte und damit ein idealer Ansprechpartner für unsere OEM-Kunden ist, wird dazu beitragen, unsere bestehende partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Herstellern fortzusetzen, weiterzuentwickeln und neue Unternehmen für unsere Reifenlösungen zu begeistern“, so Noronha weiter. „Ich freue mich außerordentlich über die vertriebliche und strategische Verantwortung in einem so innovativen Unternehmen wie der Alliance Tire Group. Als Country-Manager möchte ich gemeinsam mit meinem motivierten Team in Deutschland, Österreich und der Schweiz Strategien entwickeln, die helfen, den Erfolgskurs unserer Marken aus den vergangenen Jahren weiter fortzusetzen“, so Uwe Sieger.

04.11.2019