Motorist des Jahres
Der beliebte Unternehmerpreis ist auf dem Weg.
30. April 2021 | Teilen auf:

Auf dem Weg: Motorist des Jahres 2021

Die Ausschreibung zum Motorist des Jahres ist beendet. 12 Unternehmen aus dem gesamten Bundesgebiet haben sich diesmal ins Rennen begeben. Keine leichte Wahl für die Jury, zu der es ebenfalls Neuigkeiten gibt.

Die Ausschreibefrist zum Motorist des Jahres 2021 ist beendet. Die Redaktion freut sich über zwölf engagierte und vielversprechende Bewerbungen aus dem gesamten Bundesgebiet. Sowohl kleinere als auch größere Motoristen sind darunter, allesamt mit ihrem ganz eigenen Schwerpunkt und Profil, das es nun zu würdigen gilt. Keine leichte Aufgabe für die diesjährige Jury, die sich dieser Aufgabe in den kommenden Wochen annehmen wird.

Neue Jury

Nach Jahren des Wechsels knüpft Motorist bei dem für die Preisfindung wichtigen Gremium erstmals wieder an eine langjährige und gute Tradition an. So haben wir uns entschieden, 2021 wieder einen Händler in die Jury zu berufen – aus der Praxis für die Praxis lautet die Devise. Ab sofort freuen wir uns daher, den jeweils amtierenden Motorist des Jahres ins Auswahlteam zu laden. Bei der diesjährigen Wahl zum Motoristen des Jahres  wird dies Stefanie Schumm sein. Ebenfalls begrüßen wir in diesem Jahr Anna Hackstein in der Jury. Die Geschäftsführerin des Industrieverband Garten (IVG) e.V. blickt mit den Augen der Industrie auf die Performance der Fachhändler, die für ihre Klientel unerlässlich sind.

Für einen selbstbewussten Fachhandel 

„Stationärer Handel mit professioneller Beratung ist für unsere Branche ein wichtiger Distributionsweg. Mit Einsatz und Ideenreichtum sorgen die Fachhändler dafür, dass die Produkte unserer Hersteller bestmöglich auf dem Markt präsentiert werden. Dieser Einsatz verdient eine entsprechende Würdigung. Deshalb freue ich mich sehr, stellvertretend für den IVG in der Jury zum Motorist des Jahres 2021 zu sein“, bekräftigt Anna Hackstein ihre Teilnahme.

Aufmunterndes kommt von Jurorin Stefanie Schumm: „Unsere Motoristen-Familie ist Klasse! Und ich habe mich riesig gefreut, dass wir in 2020 als „Motorist des Jahres“ auf unsere tolle Branche aufmerksam machen durften. Damit noch viele mehr erfahren, was wir können und was wir leisten! Um auch unseren  Zusammenhalt weiter zu stärken bin ich sehr dankbar, als Mitglied der Jury für den folgenden Preisträger mitzuwirken und einen weiteren Kollegen und seinen herausragenden Betrieb auch persönlich bei der Preisübergabe kennen zu lernen! Danke dafür!“

Wir haben zu danken. Für tolle Bewerbungen, eine offene und engagierte Jury und nicht zuletzt für Marktpartner aus der Industrie, die den Fachhandel unterstützen wollen. In diesem Jahr sind bis dato AS Motor, Grillo, Herkules, Kress und Stihl mit von der Partie.

Die Marktpartner zum Unternehmerpreis Motorist des Jahres im April 2021 Quelle: RM-Handelsmedien