zurück

Branchenlearning mal ganz anders

Agilität ist Trumpf im Handel von morgen. Diese Erkenntnis liegt auch dem Markt in Grün Barcamp zugrunde. Am 22. Februar feiert das lockere Konferenzformat in den Räumen der RM-Handelsmedien in Köln Premiere. Dabei sein lohnt sich.

Rupert Fey
Rupert Fey
Foto: Privat

„Offline ist das neue Online“, davon überzeugt ist Rupert Fey, Gründer und Inhaber der auf den grünen Markt spezialisierten Unternehmensberatung beyond-flora Gmbh. Eins seiner Musterprojekte in Sachen Pflanzenvermarktung ist das Label Veggie Sisters aus der Gärtnerei Anne Niemann, das gerade erst vom Bundesministerium für Umweltschutz und Landwirtschaft ausgezeichnet wurde. Doch auch in der POS-Beratung ist Fey kein Unbekannter. Umso mehr freut sich unser Schwester-Medium, ihn als Referenten für das erste Markt in Grün Barcamp gewonnen zu haben: Mit einer ausgewählten Zahl von Teilnehmern wird er am 22. Februar im Kölner Verlagshaus zu gleich zwei Themen in jeweils einstündigen Sessions gehen.

Neben dem gerade schon angeklungenen Header „Offline ist das neue Online - Wie Content Offline & Online Events pusht“ oder „Mit Aktionen am POS punkten“ wird Rupert Fey auch zum Titel “Jung und ahnungslos - Kundenansprache für die junge Zielgruppe“ wertvollen Input und eine Diskussionsgrundlage bieten. Denn genau darum geht es bei einem Barcamp: Lernen durch gegenseitigen Austausch. Und zu Themen, die bewegen. Im Handel sind dies aus unserer Sicht auch folgende Stichworte, die die Basis für die Platzierung der von echten Insidern angeleiteten Sessions bieten:

Win Silvester
Win Silvester
Foto: Privat

“Augmented und Virtual Reality am POS”. Hierzu referiert Daniel Brown, Marketing & Product Specialist bei der World of VR GmbH in Köln. Das Thema Storytelling als Verkaufstool greift Mélina Garibyan von der StoryAtelier gGmbH auf. Wie intrinsisch Kaufbedürfnisse entstehen – und wie moderne Consumer sie im Einzelfall sogar selbst befriedigen – zeigt Start-up-Gründerin Nathalie Odermann, die unter green for me einen virtuellen Beetplaner entwickelt hat. Ebenfalls auf der Agenda: das Thema Nachhaltigkeit, sei es in der Pflanzproduktion und Vermarktung, wie Rudolf Sterkel, Marketing- und Verkaufsberater bei der Heidezüchtung Kramer, in seiner Session „Nachhaltig vom Beet bis zum Verkaufstisch“ zeigt, oder Retail Development & Marketing-Berater Kay Harney, der den Aspekt in ein gesellschaftliches Ganzes einbettet und verdeutlicht, was derlei Strömungen für den Handel bedeuten. Fitness- und Mentalcoach Win Silvester schließlich macht in seinen Sessions fit für die Herausforderungen des Arbeitsalltags, nämlich unter den Topics „Fit im Team / Mehr Erfolg mit leistungsfähigen Mitarbeitern durch zukunftsorientiertes Gesundheitsmanagement“ und  „Teams formen - von Babyboomer bis Generation Z / Generationenübergreifend effektiv zusammenarbeiten durch gemeinsame Werte, Motive und Kommunikation“. Neugierig geworden? Dann nutzen Sie doch gleich die Ameldemöglichkeit .

19.01.2019

MOTORISTEN Newsletter


Immer auf den neuesten Stand mit dem MOTORISTEN Newsletter. Alle 14-Tage bekommen Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse der Branche auf einem Blick.