zurück

Brandgefährliche Fehler

Risiken in der Inventarversicherung und Ansätze, wie man diese vermeiden kann, stehen im Mittelpunkt des Vortrags von Versicherungsexperte Michael Persicke auf dem 10. Motoristen-Kongress 2020 in Bamberg.

Michael Persicke
Versicherungsexperte Michael Persicke klärt auf über Risiken in der Inventarversicherung bei Motoristen.
Foto: privat

Wer im Tagesgeschäft mit Akkugeräten handelt, sollte sich bewusst sein, dass dieser Tatbestand unter Umständen Risiken einer Unterversicherung birgt. Denn tatsächlich geht der Händler hier etliche Wagnisse ein. Wie diese aussehen, welche gesetzlichen Regelungen im Hintergrund stehen und vor allem, wie man Deckungslücken in der Versicherung von Anfang an vermeidet, bzw. mindert, erläutert Michael Persicke in seinem halbstündigen Vortrag auf dem 10. Motoristen-Kongress am 21. März in Bamberg. Der unabhängige Versicherungsexperte blickt selbst auf eine Tätigkeit im Motoristen-Geschäft zurück, kennt daher die Anforderungen in dieser Sparte und spitzt in seinen Ausführungen perfekt auf die Belange der Zielgruppe zu. Thematisiert werden u. a. SIcherheitsvorschriften und Pflichtverletzungen, die zum Versicherungsrisiko werden können, die diesbezügliche spezielle und für viele Unternehmer noch neue Thematik der Akkulagerung sowie das genrelle Risiko der Unterversicherung. Anmeldungen zum unabhängigen Branchenevent der Motoristen-Szene sind hier möglich.

03.02.2020