zurück

Echo führt Robo-Flottenmanager ein

Besonders bei großen Arealen und weitläufigen Grünanlagen steigen die Anforderungen der Techniker und Betreuer der dort installierten Mähroboter. Für diese Szenarien stellt Echo Motorgeräte jetzt den „Echo Robotics Flottenmanager“ für Smartphones zur Verfügung.

Echo Robotics Flottenmanagement
Foto: Echo Robotics

Echo investiert gerade ordentlich bei Robotern für die gewerbliche Rasenflächenpflege. Daher gibt es jetzt die Erweiterung eines Flottenmanagements, das der Diagnose für die anspruchsvollen Tätigkeiten dienen soll. Die neue App ist ab sofort sowohl in Deutsch als auch in Englisch für Android und iOS verfügbar und für alle Echo-Robotics-Kunden kostenlos.

Die autonomen Maschinen melden wichtige Details zu auftretenden Situationen, damit die Geländebedingungen optimiert und die Wegeführung weiter verbessert werden können. Grundlage dafür bieten Hinweis- und Warnmeldungen der Roboter aus dem laufenden Betrieb, von denen die letzten fünf auf einer Karte darstellbar sind und so direkt den örtlichen Bedingungen zugeordnet werden können. Wird die Grünanlage von mehreren Großflächenrobotern befahren, bietet die neue Flottenmanager-App hier einen Überblick und erleichtert im Fall der Fälle natürlich auch die Störungsdiagnose.

Je intelligenter die Steuerung der Roboter, desto dynamischer deren Mähroutinen. Spätestens wenn die Gebäudeautomatisierung wesentlichen Einfluss auf die Mähzeiten hat, ist es für Greenkeeper und Hausmeister wichtig, schnell prüfen zu können, ob und wann ein Roboter gelaufen ist. So kann die Schnittqualität sichergestellt -- und zudem die Zeitplanung immer verbessert werden. Die neue App belässt es daher auch nicht bei der Überwachung des oberflächlichen Status der Roboterflotte, sondern bietet jetzt die Bearbeitung der Zeitpläne aller Roboter. So kann nicht nur vom Büro aus, sondern auch direkt auf dem Gelände justiert und optimiert werden. Je größer die zu pflegenden Rasenflächen, umso wichtiger ist diese Möglichkeit, zu deren Flankierung auch die Anzeige der jeweils aktuellen Roboterkonfiguration integriert wurde.

25.07.2019

MOTORISTEN Newsletter


Immer auf den neuesten Stand mit dem MOTORISTEN Newsletter. Alle 14-Tage bekommen Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse der Branche auf einem Blick.