zurück

Rückkauf - Egholm übernimmt Nilfisk Outdoor-Geschäft

Zum Jahresübergang wechselte das Nilfisk-Outdoor-Programm zum dänischen Unternehmen Egholm. Dies hat strategische Gründe, die mit Nilfisks Ansatz für neue, digitale Lösungen zusammenhängen. Das Besondere bei dieser Übernahme ist, dass mit Egholm der alte Eigentümer die Sparte übernimmt.

Dr. Reinhard Mann von Nilfisk
Dr. Reinhard Mann: „Wir befinden uns mitten in einer Transformation vom reinen Produkthersteller hin zum ganzheitlichen Lösungsanbieter.“
Foto: Nilfisk

Wie bereits im vergangenen Jahr in MOTORIST angekündigt, hat der Reinigungsgerätespezialist Nilfisk zum 1. Januar 2019 seine Outdoor-Sparte an das dänische Unternehmen Egholm verkauft. Mit der Transaktion geht diese zurück an die ursprünglichen Eigentümer, von denen Nilfisk das Geschäft im Jahr 2011 erworben hatte.

Zum Hintergrund dieses einschneidenden Schrittes erklärt Dr. Reinhard Mann, Senior Manager GAS-Region (Germany, Austria, Switzerland) von Nilfisk: „Wir befinden uns mitten in einer Transformation vom reinen Produkthersteller hin zum ganzheitlichen Lösungsanbieter. Unser Fokus liegt auf dem Aufbau starker Beratungs- und Prozesskompetenzen in den digitalen Zukunftsmärkten unserer Branche. Wir wollen in der intelligenten, vernetzten Reinigung eine Führungsrolle übernehmen und rechnen in den nächsten fünf bis sieben Jahren mit einem Gesamtumsatzanteil für autonome Lösungen von zehn Prozent. Um das zu erreichen und unseren Kunden völlig neuartige Lösungen zu bieten, war eine Konzentration der Ressourcen unumgänglich."

Mit dem Verkauf der Outdoor-Sparte übernimmt Egholm die Produktplattformen „2150", „2250" und „3070". Diese werden weiterhin am Standort Lemvig in Dänemark produziert und aktiv weiterentwickelt. Gleiche Kontinuität stellt der neue Eigentümer bei der Weiterbeschäftigung der dort ansässigen Belegschaft sicher. Die Plattform „3500/3570", welche bislang im italienischen Guardamiglio gefertigt wurden, wird hingegen nicht fortgeführt und voraussichtlich auch verkauft. Das Team rund um den ehemaligen Nilfisk Outdoor-Chef Norbert Birkendorf wird in die neue Egholm GmbH mit Sitz in Braunschweig überführt.

Die beiden Brüder und Egholm-Geschäftsführer Kaj und Jens Christian Egholm zeigen sich begeistert, das erfolgreiche Produktportfolio wieder übernehmen und langfristig auszubauen zu können. „Der Outdoor-Markt ist ein hochattraktiver Zukunftsmarkt", so Kaj Egholm. Offenbar nicht hochattraktiv genug für Nilfisk.

08.01.2019

MOTORISTEN Newsletter


Immer auf den neuesten Stand mit dem MOTORISTEN Newsletter. Alle 14-Tage bekommen Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse der Branche auf einem Blick.