zurück

Elsässer präsentiert neuen Luftfilter

Die Elsässer Filtertechnik GmbH, führender Filterspezialist der DACH Region, zeigt auf der Agritechnica in Hannover einen neuen, leistungsfähigen Luftfilter.

Apollon Luftfilter
Erstmals im Rahmen der AGRITECHNICA zu sehen: Das neue Luftfilter Apollon.
Foto: Elsässer Filtertechnik GmbH

Neue, wegweisende Produkte sind nach eigener Aussage die Philosophie der Elsässer Filtertechnik. Nach der Präsentation von mehreren patentierten Neuheiten im Frühjahr bekommen diese nun Zuwachs: Im Rahmen der Agritechnica vom 10. bis 16. November in Hannover präsentiert die jüngste Säule des Unternehmens, Elsässer Engineering, den neuen Luftfilter Apollon. Entwickelt wurde dieser in Zusammenarbeit mit der Universität Stuttgart und weist Featurea auf wie einen guten Vorabscheidegrad, eine maximaler Standzeit sowie eine ideale Bauraumausnutzung, wie es heißt.

Teil des zukunftsweisenden Luftfilters ist das zum Patent angemeldete Abdichtsystem, das sich durch wesentlich geringere Montage- und Demotagekräfte von allen herkömmlichen Luftfiltern abhebt und selbst bei schwierigen und langfristigen Einsätzen eine einfache und problemlose Demontage des Filterelements ermöglichen soll. Ein Highlight sei die Verbindung zwischen Filtergehäuse und Filtertopf: Über ein ausgeklügeltes, formschlüssiges Verbindungskonzept mit einem drehmomentbegrenzenten Verschlusssystem im Deckel werden besondere Möglichkeiten bei extremen Einbaubedingungen erreicht. Sie ermöglichen dem Anwender einfachsten Service und aufwendiges Handling. Zu sehen ist der neue Filter ab Sonntag, 10. November, an Stand A21 in Halle 17.

06.11.2019