zurück

Exklusive Lagerführung bei Kramp

Schon am Vortag des 10. Motoristen-Kongress 2020 in Bamberg dürfen sich Teilnehmer, die bereits vor der eigentlichen Veranstaltung am Samstag anreisen, über ein kleines Highlight freuen. Der Ersatzteillieferant Kramp GmbH öffnet sein Logistikzentrum für die Besichtigung.

Kramp Hochregallager
Einblicke in das Kramp Hochregallager stehen interessierten Teilnehmern des Motoristen Kongress 2020 in Aussicht.
Foto: Kramp

Demnach haben Interessenten die Chance, am Freitag, dem 20. März 2020, um zirka 17.00 Uhr an einer rund 1-stündigen Führung teilzunehmen. Bereits ab 16.30 Uhr ist das Kramp-Team mit einem kleinen Imbiss auf Besucher vorbereitet. Die Anreise zum Standort Strullendorf kann individuell erfolgen oder auch per Shuttle, den Kramp ab 16.00 Uhr ab dem Welcome Kongresshotel Bamberg, dem offiziellen Veranstaltungsort des Motoristen-Kongress, wahlweise anbietet. Auch für einen Rücktransport der Teilnehmer um zirka 18.30 zurück zum Hotel ist gesorgt. Offen steht die Führung allen Teilnehmern/innen des 10. Motoristen-Kongress.

Einblick in Logistik-Betrieb

"Schon heute sehen wir mit Spannung dem Motoristen-Kongress am 21. März in Bamberg entgegen und freuen uns auf viele Besucher", erklärt Ralf Neubauer, der mit Blick auf den neuen Tagungsort Bamberg spontan die Idee zu der Betriebsführung hatte. Er verspricht einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen des 61.000 Quadratmeter großen Logistikbetriebs, der den Besuchern einen faszinierenden Eindruck davon vermittelt, welche Prozesse ein Artikel von der Bestellung bis zur Auslieferung durchläuft. Rund 320.000 Lagerplätze kennzeichnen das Lager von Kramp. Durchschnittlich 300.000 Packstücke pro Monat mit rund 1.200 Tonnen Ladegewicht werden hier in über 17 Länder vertrieben. Bis zu 40.000 Picks pro Tag sind dafür nötig. Ebenfalls sehenswert seien das moderne vollautomatische Shuttle-System mit über 50.000 Lagerplätzen, ein 17 Meter hohes Hochregallager sowie die Kramp-Werkstatt, in der Standardartikel aus dem Webshop in individuelle Teile nach Kundenwunsch verwandelt werden.

Einfach anmelden

Neben dem "Warm-Up" für den eigentlichen Kongress-Tag am Samstag soll das zanglose Treffen in Kooperation mit Motorist laut Neubauer vor allem auch dem Netzwerken dienen. Interessenten, die an der kostenlosen Führung teilnehmen wollen, können sich noch bis zum 6. März 2020 unter diesem Link informieren und anmelden. Teilnehmer, die sich bereits für den 10. Motoristen-Kongress 2020 in Bamberg beworben haben, werden separat benachrichtigt.

21.01.2020