zurück

GaLaBau 2018 steht kurz bevor!

Vom 12. bis 15. September 2018 öffnet die GaLaBau, internationale Messe für Urbanes Grün und Freiräume, im Messezentrum Nürnberg ihre Tore - erstmals mit speziellem Angebot für Motoristen. Rund 1.400 Aussteller bieten das komplette Angebot für das Planen, Bauen und Pflegen von Gärten, Parks und Grünanlagen an.

GaLaBau Außenbereich
Die GaLaBau startet am 12. September.
Foto: NuernbergMesse/Thomas Geiger

Auch bei Motoristen ist die GaLaBau in Nürnberg in den letzten Jahren immer mehr zu einem wichtigen Anlaufpunkt geworden. Das liegt nicht zuletzt daran, dass ein Großteil der wesentlichen Lieferanten für Motorgeräte dort seine Neuheiten präsentiert und in der Regel auch in Top-Besetzung vor Ort ist.

Motoristen im Gespräch und Motoristen-Tag

Für die NürnbergMesse ist es daher ein wichtiges Anliegen, die Motoristen, immerhin rund 7 Prozent der Besucher, auch langfristig zu halten. Die Vorabendveranstaltung 'Motoristen im Gespräch' von MOTORIST in Kooperation mit der Messegesellschaft spricht deutliche Worte. Mehr dazu in Kürze.

GaLaBau digital

Zur letzten Veranstaltung vor fast zwei Jahren ging die GaLaBau-Messe-App neu an den Start. Und die Digitalisierung macht auch 2018 nicht Halt. Seit dem Frühjahr findet die grüne Community die GaLaBau mit offiziellen Kanälen auch auf Instagram und Facebook .

Fortsetzung: Garten[T]Räume in Halle 3A

Auf der gleichzeitig als Messeareal des BGL fungierenden Fläche werden unterschiedliche Trends im Garten- und Landschaftsbau abgebildet. Besucher erwarten auf etwa 1.600 Quadratmetern Präsentationen von Dienstleistungen und Produkten. So zeigt beispielsweise ein urbaner Bereich mit Hochhauskulisse, Innenhöfen, Regenwassermanagement, Fassaden- und Dachbegrünung die Leistungsfähigkeit der GaLaBau-Branche.

Spiel, Spaß und Kommunikation

Erfreuliche News: Die Heimat der Spielplatzgeräte- und Freizeitanlagen-Hersteller ist auf der GaLaBau 2018 nicht mehr nur die Halle 1, sondern jetzt auch die Halle 2. Insgesamt werden hier etwa 150 Aussteller erwartet.  Die GaLaBau Landscape Talks werden 2018 erstmals in Halle 2 zu finden sein. Besucher erwarten am ersten und dritten Messetag knackige Vorträge, konzipiert von der Redaktion Garten + Landschaft des Callwey Verlags. In Halle 3A präsentiert sich zum einen der Bund deutscher Landschaftsarchitekten (bdla), zum anderen gibt es durch den BGL einen Benefit für Planer und Landschaftsarchitekten. Auf seinem GaLaBau-Experten-Forum gibt es zahlreiche Vorträge zu verschiedenen Fachthemen, und das erstmals auf Deutsch und Englisch. Auch Saatgut, Substrate und innovative Bewässerungssysteme finden sich im Messegeschehen wieder. Verteilt in den Hallen werden zur GaLaBau 2018 knapp 150 Aussteller erwartet, die sich auf den Bereich Bau, Pflege und Management von Golfanlagen spezialisiert haben. In Halle 4A wartet der „Meeting Point Golf“ auf interessierte Besucher.

Um Bäume gesund zu halten, ist eine fachgerechte und gründliche Pflege das A und O. Professionelle Baumpfleger und -kletterer sowie Interessierte an dieser Thematik haben auf der GaLaBau ihren festen Treffpunkt: die Sonderfläche Baumpflege LIVE in Halle 3A.

Außenbereich

Gutes Wetter vorausgesetzt, ist der Außenbereich natürlich auf einer so am Grünen Thema orientierten Messe ein ganz wichtiger Stützpfeiler. Die GaLaBau ist nicht nur eine umfassende Produktschau in 14 Messehallen. Sie wartet auch mit einem attraktiven Rahmenprogramm im Außenbereich auf. Dort wird live gemäht, gebaggert und gehäckselt.

Also, die Messe bietet nicht nur drinnen einen Branchenüberblick, sondern auch draußen die neuesten Produkt-Highlights in Aktion. Wer diese sehen will, wird an Nürnberg kaum vorbeikommen. Also, viel Spaß auf der Messe. Wir sehen uns vor Ort!

06.09.2018