zurück

Mit MOTORIST durch den Advent

Das Jahr war für die Gartenbranche und den Motorgeräte-Fachhandel im Besonderen wieder einemal spannend und zeitweise recht herausfordernd. Wir schauen auf 2018 zurück. Aber nicht irgendwie, sondern in Form eines täglichen, informativen 'Adventskalendertürchens'.

Adventskerze
Ausnahmsweise aus Anlass der besinnlichen Zeit keine Zündkerze, sondern eine aus Wachs.
Foto: Peggychoucair auf pixabay

Im Jahr 2018 haben sich einige Trends der Branche verstärkt. Dazu gehören Entwicklungen, wie den größer werdenden Akku-Anteil, selbst bei professionellen Kundengruppen und die sich dadurch ergebene Notwendigkeit zur Anpassung im Vertrieb und in der Werkstatt. Dazu gehören auch die anhaltende Stärke von autonomen Geräten sowie die Vernetzung in Haus und Garten.

Kein Wunder, dass sich MOTORIST im kommenden Jahr dieser Themen, speziell der Akku-Technik, mit Schwerpunktsetzung zuwendet. Der anstehende Motoristen-Kongress am 16. Februar 2019 bezieht die digitale Entwicklung dieser etwas verspätet vom Online-Handel betroffenen Branche mit ein. Wir wollen in den kommenden Wochen das Jahr und seine Highlights Revue passieren lassen. Aber nicht irgendwie.

Wer liebt ihn nicht: Den Adventskalender. Ganz nach dem Motto "Lass Dich überraschen" präsentieren wir jeden Tag ein oder mehrere Themen des Jahres 2018, völlig kalorien-, aber keineswegs gehaltfrei. Es lohnt sich also noch einmal mehr als sowieso schon, einen täglichen Blick auf www.motorist-online.de zu werfen.

Und weitere tagesaktuelle News gibt es natürlich on top. Viel Vergnügen ab Morgen. Und kommen Sie gut durch den Advent.

30.11.2018