zurück

Gartenprofis checken attraktive Zusatzsortimente

Am 4. März lud die rheintec (der gartenprofi.de) ihre Partner zu einer Kombi-Schulung nach Grevenbroich. Auf dem Programm: Seniorenmobile und Bewässerungstechnik.

rheintec Wasserschulung
Großes Interesse für Wassertechnik auf der rheintec Kombi-Schulung Anfang März in Grevenbroich.
Foto: rheintec

Die rheintec ist stets auf der Suche nach interessanten Impulsen für ihre Mitglieder. Genau solche konnte man Anfang März im Rahmen einer Kombi-Schulung bieten. So konnten sich interessierte rheintec-Mitglieder am 4. März in Grevenbroich einen Vormittag lang über Seniorenmobile als Zusatzsortiment informieren. Diskutiert wurden u. a. Kaufmotive. Auch dem Ausprobieren sowie der Technik der Fahrzeuge wurde viel Raum eingeräumt. Ebenfalls ein Aspekt: die Option auf eine zusätzliche Werksattauslastung im Winter durch das neue Sortiment.

Ab Mittag stand das Thema „Zusatzumsätze generieren mit Wassertechnik“ auf dem Programm. Dies war der Wunsch der Teilnehmer der letztjährigen Jahrestagung. Entsprechend gut war die Schulung besucht. Den interessierten Teilnehmern wurden die einzelnen Produktgruppen ausführlich erklärt und vorgestellt. Mit vielen Tipps aus der Praxis wurde den Teilnehmern ein optimales Rüstzeug für einen erfolgreichen Einstieg in das Produktsegment mitgegeben. Auch über die aktuellen Marktgegebenheiten wurde diskutiert - nicht zuletzt sind es diese Aspekte, die den Austausch der Gartenprofies.de so wertvoll machen.

02.04.2020