zurück

Greenbase: Produkte für den gesamten Markt

Auf der demopark in Eisenach war wieder die Greenbase mit einem eigenen Stand vertreten. Ziel war nicht so sehr die Mitgliedergewinnung, sondern der Vertrieb zweier Produkte, für die die Einkaufskooperation den Exklusiv-Vertrieb in Deutschland innehat. Motorist sprach hierzu mit Greenbase-Geschäftsführer Oliver Hütt.

Greenbase RTL Marathon
Oliver Hütt (Mitte, Reihe zwei von vorne) mit dem Greenbase-Team beim RTL Spendenmarathon 2018. Die Kooperation greift auch mal zu außergewöhnlichen Maßnahmen, um die Bekanntheit der Marke zu steigern.
Foto: Greenbase

Das Gespräch führte Martin Brandt

Motorist: Was zeichnet die beiden Produkte Rino Akku-Traktor und MUG-II Wildkrautbürste aus Ihrer Sicht besonders au s?

Hütt: Beim Rino der Hauptgrund, uns für dieses Produkt zu entscheiden, war der Akku-Antrieb. Die Anwendungen wie etwa Wildkrautentfernung, Mähen, Transportieren von Wassertanks zur Bewässerung etc. kann sicherlich problemlos mit bereits bestehenden Systemen durchgeführt werden. Entscheidend beim Rino ist jetzt die Möglichkeit zu haben, innerstädtische Grünanlagen emissionsfrei und mit niedrigstem Geräuschpegel zu pflegen. Damit verfügen wir aktuell über ein Alleinstellungsmerkmal am Markt.

Nimos/MuUG II: Zunächst ist zu sagen, dass die Range aus vier Geräten besteht. Dabei bildet die MUG II das Einstiegsmodell. Der Bürstenantrieb erfolgt mechanisch und, ganz wichtig, ohne Riemen, sondern mittels einer Welle. Dadurch ist diese Maschine quasi wartungsfrei im Betrieb. Dieselbe Maschine mit hydraulischem Bürstenantrieb heißt MUG H. Die MUG HA gibt es als reinen Geräteträger oder als Wildkrautbürste mit der Option, alle verfügbaren Anbausätze ebenfalls zu nutzen. Die Anbausätze betreffend ist besonders das Wegepflegegerät zu nennen. Es ermöglicht die Unkrautentfernung auf Schotterwegen beziehungsweise -plätzen. Hier hat die Nachfrage bereits zu Kapazitätsengpässen unserseits geführt. Diese Produktlinie sehen wir als „Abrundung nach oben“ des bereits am Markt befindlichen Sortiments an Wildkrautbürsten…

Wie es zum Exklusiv-Vertrieb in Deutschland kam und ob Nicht-Greenbase-Mitglieder von den Produkten profitieren können, dass lesen Sie in der Ausgabe 4/2019 von Motorist .

All jene die kein Abo haben, können das Interview über den RM-Handelsmedien-Select Shop erwerben, oder Sie hole sich das Jahres-Abo direkt nach Hause.


19.08.2019

MOTORISTEN Newsletter


Immer auf den neuesten Stand mit dem MOTORISTEN Newsletter. Alle 14-Tage bekommen Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse der Branche auf einem Blick.