zurück

Greenbase: Rino Akku-Traktor Sortiment wächst

Seit Mai stehen für den über Greenbase vertriebenen umweltschonenden Aufsitzmäher Rino von Del Morino eine elektrische Kehrmaschine mit Rollenbürsten sowie eine Sprüh – und Unkrautbekämpfungseinheit zur Verfügung.

Rino Akku-Traktor Greenbase
Der über Greenbase vertriebene Akku-Traktor Rino3 in Aktion.
Foto: Del Morino/Greenbase

Das Sprühgerät verfügt über einen 200l Tank, 6 seitliche Sprühdüsen und ein mobiles Sprühgerät. Ein 10l Handwaschtank sowie ein 25m Schlauch mit Trommel vervollständigen das Anbaugerät, das auch zu Flächendesinfektion eingesetzt werden kann. Das Kehrgerät ist sowohl für die Reinigung von Wegen, Straßen und Plätzen als auch zur Schneeräumung flexibel nutzbar. Damit rundet die Greenbase eG ihre exklusiv bei ihr vertretene Rino-Range ab.

Der Akku-Traktor ist ein elektrisch angetriebener Anbaugeräteträger in Bauform eines kleinen Kompakttraktors des italienischen Herstellers Del Morino. Seine Power bezieht er standardmäßig zu 100 Prozent aus seinen leistungsfähigen 48V Lithium-Ionen-Akkus mit einer Leistung von 18 KW. Alternativ steht ein 22,5 KW Akku ab Werk gegen Aufpreis zur Verfügung. Durch seine Bauweise mit elektrischer Antriebseinheit stellt das Gerät nach Aussage von Greenbase die perfekte Kombination eines leistungsfähigen Rasentraktors zur Pflege für große öffentliche als auch private Grünflächen, Parks, Sportplätze und sonstige Einrichtungen und umweltgerechter, emissionsfreier Pflege dar. Zumal der Rino in seiner direkten Umgebung keine Abgas- und erheblich weniger Lärmemissionen als vergleichbare Diesel- oder Benzinmotoren produziert. Der leistungsstarke Akku ermöglicht eine reine Fahrzeit von 11 Stunden oder, je nach Anbaugerät, eine Arbeitszeit von bis zu 4 Stunden mit Sichelmähwerk und 6 Stunden mit Schlegelmulcher und darüber hinaus. Die Ladezeit des Lithium-Ionen-Akkus beträgt ca. 4 Stunden. Weitere Features und ein wachsendes Zubehörsortiment machen das Gerät interessant, verspricht Greenbase.

04.06.2020