zurück

Handgeführte Kehrmaschinen - Nicht nur sauber, sondern praktisch

Sie beseitigen Dreck und Schmutz, sie fegen den Schnee und sind teilweise auch gegen Wildkräuter im Einsatz.

Pellenc-Aufmacher
Foto: Pellenc

Handgeführte Kehrmaschinen haben einen breiten Einsatzbereich. Dabei erwartet der Anwender größtmöglichen Bedienkomfort und eine zuverlässige Leistung. Das Angebot an „Saubermännern“ ist dabei durchaus breit und vielfältig.

Der Markt für die handgeführten Kehrmaschinen wird von den meisten Herstellern als solide und stabil angesehen. Extreme Steigerungsraten werden ebenso wie deutliche Abwärtsbewegungen nicht prognostiziert. Der Markt zeigt einen kontinuierlichen Bedarf, der nach Herstellerangaben in den meisten Fällen über den Fachhandel gedeckt wird. Insbesondere Anwender aus den Bereichen Kommunen, Industrie und Handwerk orientieren sich als Kunden nach wie vor in diese Richtung. Einstiegsgeräte sind auch in Baumärkten und in Internetofferten zu finden, wo sie auch ihre - nach Einschätzung der Hersteller zumeist aus der privaten Anwendung kommenden - Käufer finden.

Wie bei jedem breit gefächerten Angebot ist es für die Beratung des Interessenten wichtig, Details in Bezug auf die Verwendung der Maschinen zu erörtern, um anschließend einen zufriedenen Käufer zu haben. Dabei stehen Fragen nach der Art der zu reinigenden Fläche, nach der Flächenleistung oder den verschiedenen Aufgabenstellungen im Vordergrund. Die Lärmsensibilität wurde bereits angesprochen, darüber hinaus ist zu klären, ob mit der Kehrmaschine beispielsweise auch der Winterdienst erledigt oder (zarte) Wildkräuter beseitigt werden sollen. Für alle Wünsche gibt es Lösungen, ob mit Zubehör - Schneeschild oder Wildkrautbürste - oder direkt aus dem Standard heraus. Auf jeden Fall gilt für den Ganzjahreseinsatz: Winterfeste Kehrmaschinen können das ganze Jahr über problemlos genutzt werden. Vorsicht gilt jedoch beim Umkehrschluss: Nicht alle Kehrmaschinen, die im Sommer solide Arbeit leisten, sind den aggressiven Bedingungen im Winter gewachsen. Salz und Nässe machen qualitativ weniger hochwertigen Geräten schnell zu schaffen.

Im aktuellen Heft MOTORIST 2/2017 finden Sie eine große Marktübersicht über handgeführte Kehrmaschinen…

20.04.2017