zurück

Honda präsentiert neue Motoren

Auf der GaLaBau ist erstmals auch Honda Engines vertreten. Die Frankfurter präsentieren dort ihre neuen Motoren-Modelle.

V.l.n.r: Alexander Braun, Oliver Böse und Andreas Röttjer von Honda stehen voll hinter der neuen GVCx-Generation.
Bei der Präsentation in Erlensee. V.l.n.r: Alexander Braun, Oliver Böse und Andreas Röttjer von Honda stehen voll hinter der neuen GVCx-Generation .
Foto: Martin Brandt

Ab kommendem Jahr wird die neue Abgasverordnung Euro V gelten, die strengere Regeln für die Hersteller der in den Markt gebrachten Motoren mit sich bringt. Honda reagiert darauf mit der Einführung der neuen GCVx-Modelle 145, 170 und 200 sowie des GX50.

Statt wie bisher zwei, gibt es nun die drei Hubraum-Varianten bei den GCV-Modellen mit dem 'x'-Zusatz. Nämlich 145, 170 und 200 ccm. Für OEM-Partner der Frankfurter ist das völlig neue Design ein Schlüsselargument. Die Motorabdeckung hat keine Kühlrippen mehr, was die Gestaltungsmöglichkeiten im eigenen CI wesentlich vereinfacht.

Mit dem GX50 gibt es einen Neuling bei den 4-Taktern für handgeführte Geräte. Er verfügt über ein verbessertes Leistungsgewicht von 0,32 kW/kg und entspricht damit, so der Hersteller, dem eines 2-Takters. Der Vorteil sind natürlich die deutlich niedrigere Geräuschentwicklung und Vibration.

Mehr Details zu den neuen Motoren gibt es im kommenden Heft von MOTORIST. Begleiten werden wir den Bericht darüber hinaus online durch ein Kurz-Interview mit Sales Manager Oliver Böse.

07.09.2018