zurück

Kurz vor Start: Infos zur Eima 2018

Eima International ist die große italienische Ausstellung für Maschinen in Landwirtschaft und Gartenbau, die in diesem Jahr vom 7. bis zum 11. November in Bologna abgehalten wird. Sie findet im Zweijahresturnus statt und wird seit 1969 von der Federunacoma, dem italienischen Verband der Hersteller von Landwirtschaftsmaschinen, ausgerichtet.

Bologna
Stadt der Eima: Bologna!
Foto: RitaMichelon auf pixabay

Die Eima findet im Messeviertel von Bologna auf einer Gesamtfläche von 375.000 m² (140.000 m² Nettoausstellungsfläche) statt und es sind ca. 1.900 Aussteller aus mehr als 40 Ländern anwesend, die mehr als 50.000 Maschinenmodelle, Maschinen und Landwirtschaftsmaschinen aller Art für Unternehmen unterschiedlicher Größe präsentieren.

Die Ausstellung stellt eine riesige Plattform für professionelle Besucher dar. Sie haben traditionell an den ersten beiden Tagen der Messe ein exklusives Besuchsrecht. Auch MOTORIST wird direkt von der Messe berichten. An der Eima nehmen Unternehmen aus mehr als 60 Ländern teil.

Für Besucher generell, insbesondere aber für ausländische Besucher (in dem Falle: Wir) ist es immer recht hilfreich, sich vor dem Messebesuch einen Eindruck von den Anreisemöglichkeiten und den örtlichen Verhältnissen zu machen. MOTORIST bietet hier daher zumindest einige wesentliche Fakten an, die dann hoffentlich auch der Redaktion behilflich sein mögen. Vorab schon mal allen Italienreisenden: Buon divertimento!

Anreise-Informationen zur Eima 2018

Datum: 7.-11. November 2018

Uhrzeit: 9:00-18:30 Uhr

Vom Internationalen Flughafen Guglielmo Marconi: Hier besteht eine direkte Verbindung zum 7 km entfernten Messegelände Bolognafiere über den bequemen Zubringerdienst AEROBUS BLQ.

Vom Hauptbahnhof: Dieser liegt nur 10 Minuten von Bolognafiere entfernt und ist mit den Eingängen in Piazza Costituzione und Viale Aldo Moro durch die Buslinien 35, 35/, 38 und den Zubringerbus F verbunden.

Von der Stadtmitte: In rund 10 Minuten bringen Sie die Stadtbusse 28, 35, 35/, 38 und 39 und der Zubringerbus F zu den Eingängen in Piazza Costituzione und Viale Aldo Moro. Besorgen Sie sich Ihre Fahrkarte, bevor Sie in den Bus steigen.

Autobahn: Aus Richtung Florenz, Mailand und Ancona direkt von der Ausfahrt Bologna Fiera. Aus Padua: Zubringer Ausfahrt Nr.8 zum Eingang und Parkplatz Michelino; Zubringer Ausfahrt Nr.7 zum Eingang und Parkplatz Costituzione.

Parkplätze: Von der Autobahnausfahrt “Bologna Fiera” und der Ausfahrt 8 des Zubringers gelangen Sie zum mehrstöckigen Parkhaus, für dessen Betrieb Bologna & Fiera Parking s.p.a. zuständig sind. lm Parkhaus, das sich in unmittelbarer Nähe der Messeeingänge Nord und Michelino befindet, sind Stellplätze reservierbar für Aussteller und Besucher.

02.11.2018