zurück

Kubota: Neuer Vertriebspartner für Ost-Allgäu

Mit Wirkung zum 24.07.2020 gibt Kubota die Zusammenarbeit mit der Kubota Land- und Kommunaltechnik (KLK GmbH) bekannt. Die KLK GmbH fungiert dabei als neuer Vertriebspartner für die Region östliches Allgäu.

KLK GmbH, Kubota
Die Kubota Land- und Kommunaltechnik ist künftig eine repräsentative Anlaufstelle für Kubota-Kunden im Ost-Allgäu.
Foto: Kubota

Die KLK GmbH mit Sitz im bayerischen Ebenhofen stellt eine wichtige Instanz für Land-, Kommunal- und Gartentechnik im Ost-Allgäu dar. Mit der Errichtung eines neuen Gebäudes umfasst die Gesamtfläche nun umfangreiche 16.000 Quadratmeter. Helle und moderne Gebäude bilden den Mittelpunkt. Umrandet wird das Grundstück von vielen neu gepflanzten Bäumen, die angrenzende Ausgleichsfläche wurde zum Biotop umgestaltet und eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach sorgt für die Stromversorgung.

Junges und motiviertes Team

Das junge und motivierte Team umfasst vier Mitarbeiter und ist nicht nur fachkundig, sondern kennt auch die Bedürfnisse der Landwirte, Kommunen, Forst- und Gartenbaubetriebe aus dem Allgäu ganz genau. Geführt wird der Betrieb von Geschäftsführer Carl Hans-Jörg Singer jun., den Landtechnik-Bereich leitet Max Kreuzer: „Wir freuen uns sehr über die neu entstandene Zusammenarbeit mit der Kubota (Deutschland) GmbH. In Kombination mit den Kubota Anbaugeräten aus dem Hause der Kverneland Group bieten wir unseren Kunden nun ein vollständiges Programm aus einer Hand. Gleichzeitig steht bei uns der Service-Gedanke im Fokus und gerade deshalb ist Kubota für uns der perfekte Partner. Neben einer hervorragenden Ersatzteilbeschaffung, einem umfangreichen Service und Notdienst sowie einer kompetenten Beratung werden wir hier am neuen Standort auch kurzfristig verfügbare Leihmaschinen anbieten.“

Kurze Wege für mehr Kundenzufriedenheit

Als neuer Vertriebspartner in der Region bietet KLK gemeinsam mit Kubota kürzere Anfahrtswege und damit noch mehr Kundenfreundlichkeit. Thomas Lang ist als Regional Sales Manager bei Kubota für Bayern zuständig: „Kubota passt perfekt in diese Region. Mit dem maßgeschneiderten und sehr umfangreichen Produktprogramm bietet Kubota optimale Traktoren für jeden Einsatzweck von 12 bis 175 PS. Deshalb sind wir sehr glücklich über die neue Zusammenarbeit und freuen uns, die Präsenz der Marke Kubota in der Region weiter zu stärken.“

Fullliner-Strategie

Auch Robert von Keudell, Kubota Director Tractor Sales & Marketing sowie Xaver Stark, Key Account Manager Kubota Anbaugeräte (Kverneland Group Deutschland) freuen sich sehr, KLK als neuen Vertriebspartner zu begrüßen: „Mit KLK haben wir einen äußerst motivierten Vertriebspartner gefunden, der nicht nur die Region kennt, sondern auch mit unserer Produktpalette vertraut ist. Dank der Kombination aus Kubota Traktoren und Anbaugeräten bietet KLK alle Produkte aus einer Hand und setzt damit unsere Strategie konsequent um. Dieser neue Systemgedanke bietet unseren Kunden perfekt aufeinander abgestimmte Technologien und die einfachste Service-Abwicklung ohne viele Umwege.“

30.07.2020