zurück

NürnbergMesse informiert über Stand der GaLaBau

Die Veranstalter der GaLaBau zeigen sich zuversichtlich, dass das Event vom 16. bis 19. September 2020 durchgeführt werden kann. Die Stimmung in der Branche sowie der Anmeldestand seien weiterhin positiv. In einer Mitteilung geht die NürnbergMesse noch einmal explizit auf das Hygienekonzept ein.

GaLaBau Außenbereich
Die GaLaBau startet am 12. September.
Foto: NuernbergMesse / Thomas Geiger

Die Planungen für die GaLaBau, als Internationale Leitmesse für Planung, Bau und Pflege von Urban-, Grün- und Freiräumen, laufen auf Hochtouren, wie Stefan Dittrich, Projektleiter der GaLaBau, bereits vor einigen Tagen bestätigte . Um einen reibungslosen Ablauf sicherzustellen, werden derzeit konkrete Sicherheits- und Hygienemaßnahmen entwickelt, über die die NürnbergMesse jetzt noch genauer informiert. "In den letzten Wochen haben wir intensiv an einem Hygiene- und Sicherheitskonzept für unsere Herbstmessen gearbeitet. Wir sind sehr optimistisch: Die GaLaBau ist zum einen nicht direkt durch das Veranstaltungsverbot bis zum 31. August betroffen. Zum anderen haben wir als Veranstalter einer viertägigen Fachmesse im rein geschäftlichen Umfeld ganz andere Möglichkeiten und Voraussetzungen, Hygiene- und Abstandsregelungen einzuhalten, als es auf anderen Großveranstaltungen wie Konzerten oder Volksfesten der Fall wäre“, erklärt Stefan Dittrich.

Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen

Die NürnbergMesse steht mit lokalen Behörden und der bayerischen Staatsregierung im Austausch, prüft laufend die konkreten Rahmenbedingungen für kommende Veranstaltungen und entwickelt darauf abgestimmte Durchführungskonzepte. Dazu zählen neben Maskenpflicht und Abstandsregelungen weitere Punkte wie eine Gleichverteilung der Besucher, kein Vor-Ort-Ticketverkauf, kontaktloses Bezahlen, der Verzicht auf Abendveranstaltungen sowie eine Vollregistrierung aller Teilnehmer zur optimalen Nachverfolgbarkeit. Der aktuelle Stand aller Maßnahmen, die für die Sicherheit vor Ort getroffen werden, ist einsehbar unter: www.galabau-messe.com/maßnahmen

Empfehlungen für Aussteller

Des Weiteren gibt die NürnbergMesse ihren Ausstellern eine gezielte Orientierungshilfe, was es an den Messeständen im September zu beachten gibt, um eine sichere und erfolgreiche Veranstaltungsdurchführung zu gewährleisten. Die häufigsten Fragen, die ebenfalls laufend aktualisiert werden, gibt es unter: www.galabau-messe.com/aussteller-faqs

Folgen auf Social Media

Was bewegt die Besucher und Aussteller außerdem zur GaLaBau 2020? Über die Social-Media-Kanäle kann man mit der NürnbergMesse und der Community in Kontakt treten. Hier werden zudem aktuelle Informationen zu den Messevorbereitungen zur Verfügung gestellt.
Facebook: www.facebook.com/galabauexpo
Instagram: www.instagram.com/galabau_expo_nuernberg

24.05.2020