Symbolbild Motorist des Jahres: Es zeigt 3 skizzierte Figuren auf einem Siegerpodest.
Das Rennen um den "Motorist des Jahres" ist wieder eröffnet. (Quelle: Peggy_Marco auf pixabay)

Handel & Hersteller

27. October 2022 | Teilen auf:

Motorist des Jahres 2023: Die Ausschreibung ist eröffnet

Ab sofort können sich engagierte Händler wieder für den Unternehmerpreis „Motorist des Jahres 2023“ bewerben. Die Ausschreibung ist ab sofort freigeschaltet.

Die Redaktion Motorist freut sich, auch für das kommende Jahr wieder den begehrten Preis „Motorist des Jahres“ auszuschreiben. Die Online-Kurzbewerbung ist ab sofort freigeschaltet. Händler, die sich bewerben wollen, können sich noch bis zum 31. Dezember 2022 ins Rennen begeben. Alles, was Sie dafür tun müssen, ist die Kurzbewerbung auf www.motorist-online.de auszufüllen. Anschließend wird die Jury im Laufe des Januar 2023 den Gewinner oder die Gewinnerin wählen. Gekürt wird der „Motorist des Jahres“ dann im Rahmen des 11. Motoristen-Kongress am 11. Februar 2023 in Frankfurt/Main.

Auch die Industrie unterstützt die Auszeichnung der Besten in 2023. Sponsoren sind bislang Herkules, Honda, Husqvarna, Kramp, Kress, Rotor und Stihl.

Zur Bewerbung geht es direkt hier.

zuletzt editiert am 14.11.2022