zurück

Die Referenten stehen fest

Die Referenten der Kommunikationsplattform "Motoristen im Gespräch" stehen fest. Insgesamt vier bekannte Gesichter aus der Motoristen-Branche geben in ihren Implusvorträgen und Podiumsdiskussionen, Einblick in ihre Arbeit.

Referenten der Veranstaltung ‘Motoristen im Gespräch‘

Gerrit Eicker
Gerrit Eicker
Foto: eicker.digital
Gerrit Eicker, Jahrgang 1974, ist Medien- und Kommunikationswissenschaftler und berät mittelständische und große Unternehmen bei ihrer digitalen Kommunikation und Konversion. Der Sohn eines Landmaschinenmechaniker-Meisters betreibt innerhalb der Branche seit 1998 das Portal Gartentechnik.de und seit 2003 die Plattform Gartentechnik.com, mittels derer hunderte Motoristen ihre eigenen Websites mit kompletter Produktpräsentation online bringen und vermarkten.

Siegfried Joachim
Siegfried Joachim
Foto: Düsing
Siegfried Joachim, Jahrgang 1954, vom Gymnasium runtergeflogen nach der zehnten Klasse, anschließend die Lehre bei Düsing abgeschlossen, aber nicht übernommen: und trotzdem was geworden! Nach verschiedenen Stationen in Gladbeck, Bonn, Göttingen, Wuppertal und Kassel übernahm er im Jahr 2001 seinen alten Ausbildungsbetrieb Düsing in Gelsenkirchen. Er kennt die Branche von der Pike auf und ist mit Düsing als etablierte Marke vor Ort breit im Garten-Sortiment aufgestellt.
Merle Joachim
Merle Joachim
Foto: Düsing
Merle Joachim, Jahrgang 1988, wollte direkt nach dem Kommunikations-Studium zu Düsing. Ihr Vater hat dies abgelehnt. Tenor: Erstmal im kalten Wasser schwimmen lernen. Mittlerweile ist sie froh darüber, wie es gelaufen ist. Seit April 2016 ist sie bei Düsing tätig, anfangs vor allem für den Bereich Marketing und Kommunikation, mittlerweile auch für Personal zuständig. Seit April 2018 ist sie Prokuristin bei Düsing. Sie soll mittelfristig in die Geschäftsführung aufsteigen.
Heribert Benteler
Heribert Benteler
Foto: Stihl
Heribert Benteler, Jahrgang 1959, ist seit 2012 Geschäftsführer Deutschland bei der Stihl Vertriebszentrale AG & Co. KG mit mehr als 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Der Ingenieur aus Ostwestfalen, der dem Dieburger Unternehmen seit 1992 in verschiedenen Leitungspositionen angehört, ist darüber hinaus im Mittelstandausschuss des Deutschen Industrie- und Handelskammmertages (DIHK) in Berlin engagiert. Sein Branchen-Know how und sein offenes Wort sind in der Szene bekannt und geschätzt.

Lust bekommen auf "Motoristen im Gespräch"? Dann melden Sie sich jetzt an und genießen Sie mit uns einen kommunikativen Austausch am Vortag der GaLaBau 2018.

Jetzt Anmelden

10.07.2018