zurück

Neue Robocut-Produktreihe bei Dabekausen

Mit den beiden Modellen Robocut RC56 und RC75 präsentiert Dabekausen jetzt die neuesten ferngesteuerten Mähgeräte des Herstellers McConnel.

Robocut von Dabekausen
Robocut, in Deutschland von Dabekausen vertrieben, packt Hänge mit bis zu 55 Grad Steigung.
Foto: Dabekausen

Die Geländefähigkeit der neuen Robocut-Generation geht bis 55 Grad. Die beiden neuen Motorvarianten mit 56 beziehungsweise 75 PS wurden in Zusammenarbeit mit der Hatz GmbH entwickelt. Der Kraftstoffverbrauch wurde laut Dabekausen gegenüber Vorgängermodellen um 20 Prozent verringert und ermöglicht im Zusammenspiel mit einer Verdopplung des Tankvolumens bis zu acht Stunden Betriebszeit pro Tankfüllung.

Weitere Features sind: Ein programmierbares Schwimmsystem für Anbaugeräte, die StaySafe Steuerung der Schlegelkopfhaube für die Mahd entlang von Straßenrändern, das digitale, an Bord des Robotcut aktivierbare Display zur individuellen Einstellung, die schlüssellose Starttechnologie als Sicherheits-Plus, Fahrlicht auch bei Tag zur verbesserten visuellen Orientierung aus der Distanz, Hochleistungs-LEDs als Arbeitslampen sowie vier integrierte LED-Rundumleuchten mit voreingestellten und ECE-kompatiblen Leuchtfolgen .

Die neue Fernsteuerung verfügt über ein digitales Display, über das die Nutzer ständig u. a. über Motordrehzahl, Motortemperatur und Signalstärke informiert werden. Die ROBO-Ready Batteriebank an Bord der Robocut-Modelle dient nicht nur als Aufbewahrungsort für einen der beiden Batteriepacks für die Fernbedienung, sondern sorgt gleichzeitig für dessen erneutes Aufladen im laufenden Betrieb. Die vollständig geschlossenen Karosserieteile schützen die Stromversorgung und verhindern das Eindringen von Gras und anderen Fremdkörpern, während flügeltürartige Seitenteile einen schnellen Zugang zu der Maschine ermöglichen.

Erstmals sind Robocut-Modelle mit einer GPS-basierten Autosteer Funktion verfügbar. Das System wurde in Zusammenarbeit mit Trimble entwickelt und ermöglicht den Nutzern einen Betrieb mit einer Genauigkeit bis auf 2,5 cm in bis zu 150 Metern Entfernung. Mit dieser Funktion können Überlappungen verhindert werden.

04.03.2019

MOTORISTEN Newsletter


Immer auf den neuesten Stand mit dem MOTORISTEN Newsletter. Alle 14-Tage bekommen Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse der Branche auf einem Blick.