zurück

Rauch rüstet sich für den Winter

Der Sinzheimer Land- und Kommunaltechnikexperte erweitert sein Winterdienststreuer-Programm im Top-Segment.

Rauch Taxon
Der neue Taxon von Rauch im Einsatz.
Foto: Stefan Longin / Rauch

Im Gegensatz zu den bekannten Rauch Axeo-Winterdienststreuern mit rotierendem Rührwerk führt der neue Präzisions-Scheibenstreuer Taxon die Streugüter durch eine hydraulisch angetriebene Förderschnecke der Edelstahl-Wurfscheibe zu. Der Vorteil: Auch problematische Streugüter wie nasses Salz werden durch die senkrechten Bordwände und die Schnecke kontinuierlich und zuverlässig dosiert und durch die ebenfalls hydraulisch angetriebene Wurfscheibe präzise ausgebracht. Dies ermöglicht eine hohe Einsatzsicherheit und eine gleichmäßig saubere Behälterleerung, auch bei einem maximalen Behältervolumen von 1.500 Litern.

14.09.2020