zurück

Sabo und Stiga unterstützen Motoristen-Kongress

Auch 2019 werden wieder Unternehmen der Branche als Aussteller und Sponsoren den Motoristen-Kongress am 16. Februar in Köln unterstützen. Zwei davon sind Sabo und Stiga. Vielen Dank!

Stiga auf dem Kongress 2018
Stiga auf dem Kongress 2018.
Foto: Bernd Radke

Mehr zum Programm des Kongresses und zur Anmeldung finden Sie hier .

Stiga, eine italienische Marke, setzt in den letzten jahren vor allem auf das Thema Akku. Auf der letzten Messe spoga+gafa etwa präsentierte das hierzulande in Straelen ansässige Unternehmen sein neues Batteriesystem. Für die Saison 2019 bringt der Hersteller ein eigens konzipiertes, produziertes und demnach ausschließlich bei Stiga eingesetztes Dual-Battery-System heraus. Die neue dazugehörige 500er Serie besteht aus zehn Rasenmähern und vier Handgeräten (siehe auch Bild der Heckenschere).

Sabo ist eine der wichtigsten Rasenmäher-Marken im deutschen Fachhandel. Die Gummersbacher gehören zum John Deere-Konzern und haben mittlerweile mehr als allein mit Verbrennungsmotoren betriebene Geräte im Angebot. Seit einiger Zeit setzt das Unternehmen auf eine Kooperation mit Bosch und damit auf deren Profi-Akkusystem.

Nach einem Fachschaustand im Vorjahr ist Sabo wieder als Co-Sponsor mit an Bord. Stiga war das bereits im Jahr 2018. Wir danken beiden für den Support der Lieferanten-übergreifende Branchenveranstaltung für den Handel!

Sabo
Foto: Sabo

27.12.2018