zurück

Stella

Stella Engineering – 1995 gegründet – entwickelte Geräte für Firmen wie Toro, Wolf-Garten, Kärcher, um mit dem ersten Patent des Profivertikutierers VC-45 eigene Motorgeräte wie Rasenmäher, Hochgrasmäher bis zum einzigartigen Schlegelmulcher Racoon zu entwickeln.

Stella-GaLaBau-0350
Foto: P. Nierhoff für MOTORITST

Mit den mechanischen Wildkrautbürsten für wassergebundene (VareX) und gepflasterte Wege (RadeX) können Gemeinden ganz ohne Gift das Wildkraut entfernen. Neu sind die ferngesteuerten Sichel- und Schlegelmulcher mit dem innovativen Hybridantrieb. Ein Geräteträger und auch rein elektrische Geräte sind für 2019 geplant. Autonomes Fahren wird zurzeit getestet. Stella fokussiert sich auf Neuentwicklungen und Vertrieb in Nordeuropa.
www.stella-engineering.de

10.10.2018