zurück

Stiga launcht neuen Webshop

Bequemes und sicherers Einkaufen von Überall: Nach Stihl und Sabo hat nun auch Stiga einen eigenen Online-Shop gestartet.

Stiga Online Shop
Der neue Stiga Online Shop.
Foto: Stiga

Mit diesem Schritt reagiere man auf das rasante E-Commerce-Wachstum der vergangenen Jahre ebenso wie auf den Wunsch und Aspruch der Verbraucher, jederzeit von überall aus sicher einkaufen zu können, heißt es von Stiga. Der neue in die Stiga-Homepage eingebundene Webshop, der seit dem 29. Juni live ist, offeriert unter www.stiga.de eine große Auswahl an Produkten für den Gartenbereich, zunächst vor allem Akku-Handgeräte sowie handgeführte Rasenmäher. Weitere Sortimente wie etwa Aufsitzmäher sollen sukzessive folgen.

Fachhandel wird eingebunden

Die Produktsuche ist intuitiv angelegt, die Kaufabwicklung laut Stiga unkompliziert. Dies soll nach eigener Aussage nicht nur dem Verbraucher dienen. Auch der Fachhandel, der - wie es heißt - künftig intensiv in das Online-Angebot eingebunden wird, soll von dem neuen Webshop profitieren, indem den Stiga-Kunden die Expertise und der Service des stationären Fachhandels auch über den wichtigen Online-Kanal zugänglich gemacht wird. So besteht neben der herkömmlichen Bestellung nach Hause die Option, das gewünschte Produkt an einen Fachpartner vor Ort liefern zu lassen. Der nächstgelegene Fachhändler wird dem Kunden bereits während des Kaufprozesses im Stiga Online-Shop automatisch zugeordnet und steht ihm bei Abholung für eine umfangreiche Beratung und individuelle Einweisung zur Verfügung. Dieser Service soll sicherstellen, dass insbesondere bei komplexeren Produkten wie Frontmähern oder Rasentraktoren eine fachmännische Übergabe und ein optimaler Einsatz beim Kunden zu Hause gewährleistet sind.

30.06.2020