zurück

Stihl digitalisiert Baum- und Grünflächenmanagement

Mit der cloudbasierten Anwendung LogBuch bietet Stihl eine einfache, intuitive und effiziente Lösung zur vernetzten Baum- und Grünflächenerfassung.

Stihl LogBuch App
Per Smartphone lassen sich Daten einfach und schnell in der LogBuch App von Stihl erfassen
Foto: Stihl

Demnach ermöglicht die neue Anwendung LogBuch aus dem Hause Stihl via Smartphone-App und Webportal die Kartierung von Grünanlagen, Spielplätzen, Parkbänken etc. Auch die FLL-konforme Baumkartierung ist mit dem Tool möglich, ebenso das Festhalten von Missständen, etwa überfüllten Mülleimern oder ausgefallener Straßenbeleuchtung. Dies alles erfolgt sprachgesteuert über die App. Per GPS wird der jeweilige Standort, an dem der Vermerk aufgenommen wurde, gespeichert. Das Setzen der Ortsmarke und die Aktivierung der Sprachsteuerung ist mittels Bluetooth-Knopf ergonomisch gelöst: Der Knopf kann an einer Sprühdose oder einem Brustgurt befestigt oder in der Jackentasche getragen werden. Auch die Bedienung über das Smartphone-Display ist einfach dank intuitiver und praxisorientierter Menüführung. Die in Karten und Auswertungen zusammengefassten Informationen sind im Webportal abrufbar und dienen als Fundament für eine effiziente Arbeitsplanung und Kommunikation mit allen Beteiligten. So können etwa Aufgabenlisten erstellt und an Personen oder Unternehmen verteilt werden. Dank der genauen GPS-Positionierung finden die Beauftragten ihre Einsatzorte selbstständig. Auch die Angebotserstellung wird erleichtert. Die Daten lassen sich zudem in übliche Dateiformate wie Excel oder pdf oder auch Geoformate wie Shape oder GPX überführen. Konzipiert ist die Software, die für Android und iOS in den gängigen App-Stores zum Download bereitsteht, für alle Akteure vom Grünflächenamt über Bauhöfe bis hin zu privaten Dienstleistern. Die Gebühr richtet sich nach Anzahl der Nutzer. Einen besonderen Fokus legt die App LogBuch auf die Baumpflege.

28.10.2020