zurück

Stihl nimmt Kindertagesstätte in Betrieb

Rund 5,5 Millionen Euro hat Stihl am Stammsitz in Waiblingen in die erste betriebseigene Kindertagesstätte investiert. Ab dem 16. November 2020 können in der Mia Stihl Kindertagesstätte bis zu 55 Kinder im Alter von sechs Monaten bis sechs Jahren von insgesamt zwölf pädagogischen Fachkräften betreut werden.

Stihl Kita Eröffnung 2020
Dr. Nikolas Stihl, Waiblingens OB Andreas Hesky und Dr. Michael Prochaska bei der symblischen Eröffnung der Mia Stihl Kindertagesstätte. (v.li.)
Foto: KD Busch

Mit diesem Schritt will Stihl die Vereinbarkeit von Beruf und Familie stärken. Für Dr. Nikolas Stihl, Beirats- und Aufsichtsratsvorsitzender bei Stihl ist diese ein bedeutender Faktor im Wettbewerb um gute Fachkräfte. "Ein familienfreundliches Umfeld in Form einer guten Kinderbetreuung erhöht aber nicht nur die Attraktivität eines Unternehmens, sondern ist auch ein bedeutender Gewinn für den hiesigen Standort. Insofern war die vor vier Jahren getroffene Entscheidung, gemeinsam mit der Stadt Waiblingen eine Kindertagesstätte zu errichten, nur folgerichtig", sagte er anlässlich der Eröffnung. Auch Dr. Michael Prochaska, Stihl Vorstand Personal und Recht, unterstreicht dies. Die Errichtung einer betriebseigenen Kindertagesstätte sei für Stihl eine logische und konsequente Fortsetzung des Engagements zum Wohle der Mitarbeiter.

Hommage an Frau des Firmengründers

Benannt ist die Mia Stihl Kindertagesstätte nach Mia Stihl, der Ehefrau des Firmengründers Andreas Stihl. Die Trägerschaft sowie die Leitung der Einrichtung übernimmt die pme Familienservice GmbH aus Stuttgart, mit der Stihl bereits seit vielen Jahren zusammenarbeitet. Sie entstand in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Waiblingen. Wesentlicher Bestandteil der Partnerschaft war ein Kooperationsvertrag mit dem Ziel, gemeinsam das Kinderbetreuungsangebot in Waiblingen auszubauen und zu stärken. Die Stadt Waiblingen stellte für die Kindertagesstätte einen Investitionszuschuss von 1,6 Millionen Euro zur Verfügung und mietete 20 Belegplätze für Waiblinger Kinder für mindestens 10 Jahre.

16.11.2020