zurück

Stihl startet 2020 Online-Direktvertrieb - unter Einbindung des Fachhandels

Stihl bietet künftig einen neuen Online-Shop für den deutschen Markt an. Auf der Webseite des Unternehmens www.stihl.de werden dann alle Stihl-Produkte zum Verkauf angeboten.

Stihl Akku Power
Das Akku-Geschäft und die damit verbundenen neuen Kundengruppen sind offenbar ein wichtiger Aspekt bei der Entscheidung Stihls für einen eigenen Online-Shop.
Foto: Stihl

Kunden können die Produkte im Online-Shop auswählen und sich entweder nach Hause oder zu einem Fachhändler ihrer Wahl liefern lassen. Beratung und Einweisung erfolgen entsprechend dieser Versandentscheidung. Hierfür stehen online zum Beispiel ausführliche Produktinformationen, Produktvideos sowie ein per E-Mail und Telefon erreichbarer Kundenservice zur Verfügung. Der neue Online-Shop wird im Rahmen einer Neugestaltung der Stihl-Webseite im Frühjahr 2020 starten. Ein wichtiger Punkt für den Lieferanten ist es demnach, im Akku-Segment neue Kundengruppen anzusprechen.

"Wichtigster Partner bleibt für Stihl der servicegebende Fachhandel, der eng in das neue E-Commerce Angebot eingebunden wird", so das Unternehmen in einer aktuellen Mitteilung hierzu. Im Verlauf des Beratungs- und Verkaufsprozesses wird dem Kunden der für ihn nächstgelegene Fachhändler empfohlen. Dieser ist wie gewohnt persönlicher Ansprechpartner des Kunden und bietet auch zukünftig Beratung, Einweisung und Service. Für diese Leistungen erhält der Fachhändler eine Vergütung von Stihl. Die genauen Konditionen werden wohl in den nächsten Monaten feststehen.

Stihl-Vorstand Norbert Pick
Stihl-Vorstand für Marketing und Vertrieb Norbert Pick.
Foto: ANDREAS STIHL AG & Co. KG

Motorsägen kann der Kunde ebenfalls online kaufen, er muss sie jedoch beim Fachhändler abholen, damit eine direkte und persönliche Einweisung gewährleistet ist. „Mit dem neuen Online-Shop gelingt es uns, die Vorteile des Fachhandels mit den Vorteilen des Online-Handels zu vereinen. Diese Kombination ist innovativ und besonders kundenfreundlich. Gleichzeitig profitiert der Fachhandel auf vielfältige Weise“, betont Norbert Pick, Vorstand Marketing und Vertrieb. „Der deutsche Markt ist dabei digitaler Vorreiter für die Stihl Gruppe hinsichtlich Kundenorientierung.“

Bereits vor einigen Jahren war Al-Ko mit einer Online-Direktvertriebslösung in den Markt gestartet. Im Sommer 2018 ging wiederum Husqvarna mit dCom , ebenfalls einem eigenen Online-Shop, in den Markt.

28.08.2019

MOTORISTEN Newsletter


Immer auf den neuesten Stand mit dem MOTORISTEN Newsletter. Alle 14-Tage bekommen Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse der Branche auf einem Blick.