zurück

Sümo-Jahrestagung 2018: Wahlspaß statt Wahlkampf

Am 12. und 13. Oktober fand die Jahrestagung der Sümo in München statt. Auch hier wurde gewählt. Aber Verlierer gab es keine, anders als am folgenden Wahlsonntag im Landesparlament.

Sümo Jahrestagung Günzer Deterding Brandt Meven Schulte groß
v.l.n.r.: Stefan Günzer (Sümo), Andreas Deterding (Fa. Deterding), Martin Brandt (MOTORIST), Robin Meven (markt intern) und Niklas Schulte (VdM).

Andreas Deterding wurde auf der Hauptversammlung der Einkaufskooperation erneut in den Aufsichtsrat berufen. Geschäftsführer Norbert Sykora wurde als Vorstand bestätigt. Das sind wesentliche Formalia. Aber wir wissen natürlich auch, dass die Wahlen und Abstimmungen zu wichtigen Satzungsänderungen nur ein Teil der jährlich stattfindenden Sümo-Tagung sind.

Ein großer Abschnitt des Samstags war daher von einem reichhaltigen Programm an Vorträgen und Workshops geprägt. Dazu zählte der Gemeinschafts-Workshop 'Roboterwerkstatt und Li-Batterien', die Händler Timo Mühleisen und Alexander Hertweck (Pellenc) bestritten. Beide Themen hätten mühelos auch für separate 45-Minuten-Slots herhalten können.

Sümo Jahrestagung Workshop KK und Meven
Hier ging es wohl am heißesten her. Starke Diskussionen fanden auf und nach dem Workshop von Dr. Gregor Kuntze-Kaufhold (li.) und Robin Meven zu Wideruf, Garantie und Gewährleistung statt. Sehr gut: Denn Sie werden auch auf dem Motoristen-Kongress einen Workshop leiten.
Foto: V. Reis

Rege war auch die Diskussion mit Dr. Gregor Kuntze-Kaufhold und Robin Meven von markt intern, die zu 'Widerruf, Garantie- und Gewährleistungsrecht für Motorgeräte-Fachhändler' vortrugen: Ähnliches erwarten wir uns von den beiden auch auf dem kommenden Motoristen-Kongress am 16. Februar in Köln, wo es ebenfalls um dieses Themenspektrum gehen wird.

Der Workshop Michael Hahnemanns zu 'Mitarbeiter finden trotz Fachkräftemangels' band die anwesenden Händler ebenfalls ein. Manch einer konnte Anregungen zur Mitarbeitergewinnung beitragen, die dem einen oder anderen neu waren - seien es Initiativen von staatlichen Institutionen oder auch noch unbekannte Fördertöpfe. Wegen des parallel laufenden Programms nicht von MOTORIST besucht, aber sicher ebenso wertvoll, waren die Workshops 'Datenschutz' von VdM-Geschäftsführer Niklas Schulte, 'Betriebsberatung' von Michael Hahnemann, 'Unfallverhütung und Gefährdungsbeurteilung UVV-Prüfung' Ralf Neubauers sowie die Veranstaltung zu 'Digitalisierung - Lösungsansätze' mit Best Practice-Beispielen.

Sümo Jahrestagung 18 Plenarsaal 1
Das Haupt-Podium der diesjährigen Sümo-Jahrestagung.
Foto: V. Reis

Jedes Jahr trifft sich ein großer Teil der Mitglieder der Sümo an wechselnden Orten, um auf der Jahrestagung die Weichen der Genossenschaft zu stellen, mit den Kollegen aus ganz Deutschland zu diskutieren und gemeinsam zu feiern. In den letzten Jahren führte es die Sümo-Mitglieder etwa nach Koblenz, Hamburg und Leipzig. 2018 also München. Nur alle zwei Jahre findet die Veranstaltung unter Einbindung der Lieferanten inklusive einer Fachausstellung statt. Dieses Jahr war eines ohne die große Lieferantenbeteiligung. Ein neues Gesicht gab es aber zu sehen: Es war das erste Event dieser Art für Stefan Günzer. Der Nachfolger des Prokuristen Philipp Rötz heuerte im Frühjahr bei der Kooperation an.

Highlight, und schon am Vorabend in den Ablaufplan integriert, war wieder einmal die Abendveranstaltung. Ganz zünftig ging es in den Münchener Hofbräukeller zu deftigen Speisen und Getränken, inklusive einiger kleiner Gewinnspiele und der Prämierung werbeaktiver Mitglieder sowie der 'Motorist des Jahres'-Ausgezeichneten. Apropos: Haben Sie schon jemanden (oder gar sich selbst) vorgeschlagen? Wenn nicht, dann zögern Sie nicht lange und betiligen sich gleich hier .

Sümo Jahrestagung Hofbräukeller
Die Vorabendveranstaltung fand im traditionellen Hofbräukeller statt.
Foto: V. Reis

17.10.2018