zurück

Sümo tagt in München

Die Bayernwahl steht kurz bevor. Welch spannenderen Ort könnte man sich dieser Tage für eine Veranstaltung könnte man sich am kommenden Wochenende auswählen als München? Politisch weitaus berechenbarer, aber auch spaßiger wird es bei der Jahrestagung der Sümo zugehen, die am 12. und 13. Oktober stattfindet.

Sümo-Jahrestagung-L1020557
Das frisch gekürte Vorstands- und Aufsichtsratsteam der SÜMO auf der Jahrestagung 2017 in Leipzig. V.l.n.r.: Norbert Sykora, Jörg Steingrobe, Rudolf Meier, Dr. Patrick Paulitschek, Lars Lehmann, Stefanie Schumm und Adreas Deterding.
Foto: MOTORIST

Jedes Jahr trifft sich ein großer Teil der Mitglieder der Sümo an wechselnden Orten, um auf der Jahrestagung die Weichen der Genossenschaft zu stellen, mit den Kollegen aus ganz Deutschland zu diskutieren und gemeinsam zu feiern. In den letzten Jahren führte es die Sümo-Mitglieder etwa nach Koblenz, Hamburg und Leipzig. 2018 steht nun München auf dem Plan.

Nur alle zwei Jahre findet die Veranstaltung unter Einbindung der Lieferanten inklusive einer Fachausstellung statt. 2018 ist ein Jahr ohne die Lieferanten. Die Einkauskooperation lockt wieder mit interessanten Fachvorträgen, Marketingunterstützung an Ort und Stelle und einer Abendveranstaltung im Hofbräuhaus. Es wird auch das erste Event dieser Art für Stefan Günzer bei den Neu-Ulmern sein. Der Nachfolger des Prokuristen Philipp Rötz heuerte im Frühjahr bei der Kooperation an.

Ihre MOTORIST-Redaktion berichtet natürlich im Nachgang der Tagung für Sie online und im Dezember-Heft . Politik steht anders als am kommenden Sonntag im Hintergrund: Versprochen!

10.10.2018