zurück

Technik und Recht

Wo neue Techniken entstehen, gibt es auch andere rechtliche Herausforderungen. Gerade bei Automation und Robotik. Peter Hense erklärt in Köln, wo die Probleme liegen.

Peter Hense ist Rechtsanwalt und Partner bei Spirit Legal LLP Rechtsanwälte. Er ist Experte für Technologierecht mit Schwerpunkt in der Beratung zu IT-, Wettbewerbs- und Datenschutzrecht sowie in der Prozessführung (Privacy Litigation).
Peter Hense ist Rechtsanwalt und Partner bei Spirit Legal LLP Rechtsanwälte. Er ist Experte für Technologierecht mit Schwerpunkt in der Beratung zu IT-, Wettbewerbs- und Datenschutzrecht sowie in der Prozessführung (Privacy Litigation).
Foto: Spirit Legal LLP

Rechtsanwalt Peter Hense beschäftigt sich mit rechtlichen Lösungen bei smarten Geräten. Denn Entwicklungssprünge der Technologien sorgen für mehr Effizienz und Nachhaltigkeit in Garten- und Landwirtschaft. Doch smarte Technologien erfordern auch smarte rechtliche Lösungen.

Der Workshop erläutert an praktischen Beispielen die Herausforderungen der Hersteller und Händler z.B. im Lizenzrecht, Know-how-Schutz, Artificial Intelligence, R&D, Technologietransfer, Datenschutz und Produkthaftung.

Diesen und weitere spannende Workshops gibt es am 16. Februar auf dem neunten Motoristen-Kongress in Köln. Mehr zum Programm und zur Teilnahmemöglichkeit finden Sie hier .

06.02.2019