zurück

Vor Ort beim Husqvarna-Baumarkt

MOTORIST war in Süddeutschland. Eine gute Gelegenheit, auf dem Weg auf der A3 einmal einen Abstecher nach Montabaur zu machen. Dort findet sich an der Ausfahrt 40 ein Obi mit einem interessantem Produktangebot.

Husqvarna Obi Montabaur
Husqvarna-Präsentation im Obi in Montabaur.
Foto: M. Brandt

Husqvarna rollt aktuell ein Pilotprojekt in Deutschland und Österreich aus, das 19 deutsche Baumärkte (Obi und Bauhaus) sowie zwei österreichische umfasst. Lesen Sie mehr dazu sowie eine Stellungnahme von Hans-Joachim Endress hier . MOTORIST hat es sich nicht nehmen lassen, einmal zu schauen, wie das Ganze vor Ort aussieht und fuhr hierfür beim Obi in Montabaur ran. Die Produkte sind im Einstiegsbereich angesiedelt und werden aktuell im betreffenden Markt zum UVP angeboten.

Husqvarna Obi Montabaur 2
In der Gartenabteilung.
Foto: M. Brandt

Die relativ kleine, separtierte Ausstellungsfläche von Husqvarna ist zwar gut erkennbar, steht allerdings im Umfeld des Garten-Bereichs im Obi, keinesfalls besonders augenfällig im Umfeld des Haupteingangs. Umgeben ist die Fläche von dem üblichen Wust an Kisten verschiedener, einschlägiger Marken.

Husqvarna Obi Montabaur 3
Foto: M. Brandt

Die Ausstellung selbst umfasst ausgewählte Automower und Akku- sowie Kinder-Produkte. Es findet sich am dort auch ein spezieller Katalog mit den Produkten, der offenbar speziell für das neue Baumarktprogramm erstellt wurde.

29.03.2019

MOTORISTEN Newsletter


Immer auf den neuesten Stand mit dem MOTORISTEN Newsletter. Alle 14-Tage bekommen Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse der Branche auf einem Blick.