zurück

Weber-Stephen mit neuer Chefin

Andrea Strein verantwortet ab sofort als Vice President Hub Central (DACH) das Geschäft des amerikanischen Grillherstellers WeberStephen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Andrea Strein
Andrea Strein
Foto: Konrad Goes

Ab 1. Juli 2020 folgt Andrea Strein als Vice President Hub Central (DACH) auf Hans-Jürgen Herr. Herr, President Weber-Stephen Products EMEA, hatte die Position des Geschäftsführers Deutschland seit Oktober 2019 interimsweise inne.

Hans-Jürgen Herr, der bereits seit über 15 Jahren für das Unternehmen tätig ist, hat das deutsche Managementteam zusätzlich zu seiner Funktion als President Weber-Stephen Products EMEA unterstützt. „Mit Andrea Strein gewinnen wir eine äußerst versierte und international erfahrene Expertin im Bereich Markenführung für das Unternehmen“, sagt er. Für Andrea Strein steht in ihrer neuen Position künftig die konsequente Weiterentwicklung der Unternehmensstrategie und die Stärkung der Positionierung der Marke Weber im Vordergrund: „Ich freue mich sehr, mein Wissen und meine Ideen in das Unternehmen einzubringen und zusammen mit meinem Team in Deutschland, Österreich und der Schweiz neue Impulse für die Marke Weber zu setzen. Mein Ziel ist es, die starke Position von Weber-Stephen in den zentraleuropäischen Märkten gemeinsam mit unseren Handelspartnern noch weiter auszubauen und unseren Konsumenten das Erlebnis Grillen weiter näherzubringen.“

Andrea Strein war nach Stationen bei Dyson, Bodum und zuletzt bei Moleskine als Geschäftsführerin DACH verantwortlich. An Andrea Strein berichten künftig Frank Rommersbach (Geschäftsführer Vertrieb Hub Central (DACH)), Dominic Steinbach (kaufmännischer Leiter (DACH)), Dominik Elsesser (Marketing Director Hub Central (DACH)), Michael Barth (Operations Manager Hub Central (DACH)) sowie Sarah Braatz (Interim HR Manager Hub Central (DACH)). Als Vice President Hub Central (DACH) berichtet Andrea Strein direkt an Hans-Jürgen Herr, der seine Position als President Weber-Stephen Products EMEA weiterführen wird.

17.07.2020