Messeplakat Quelle: Messe Frankfurt GmbH
Automechanika 2021 Quelle: Messe Frankfurt GmbH

Messen & Veranstaltungen

07. May 2021 | Teilen auf:

Automechanika Frankfurt mit neuem Konzept für 2021

Vom 14. - 16. September 2021 findet die Automechanika Frankfurt einmalig im Format “Digital Plus” statt. Die Veranstaltung bietet neben einer komprimierten physischen Ausstellung allen Teilnehmern die Möglichkeit, sich digital zu präsentieren und zu vernetzen.

Das neue Konzept bietet Unternehmen unterschiedliche Formate sich zu präsentieren sowie diverse Networking-Lounges, die persönliche Begegnungen unter den geltenden Corona-Schutzmaßnahmen ermöglichen. Unternehmen, die auf Grund von Reiserestriktionen nicht nach Frankfurt kommen können, können über eine digitale Plattform ihre Produkte präsentieren und sich mit Besuchern virtuell treffen und vernetzen, heißt es zum neuen Konzept.

Von Live-Stream bis Rahmenprogramm

Die Messe Frankfurt hatte die Aussteller bereits im März über das erweiterte digitale Angebot informiert. Diese können erstmals Produktneuheiten im Live-Stream vorstellen. Alle Teilnehmer sollen von einem digitalen Matchmaking- und Terminplanungstool profitieren und es gibt die Möglichkeit von Live-Chats und 1:1 Video-Calls. Der Großteil der Filme sowie Produktinformationen und Unternehmensprofile der Aussteller bleibenzudem über den Veranstaltungszeitraum hinaus online verfügbar. Die physische Ausstellung wird sich auf den Ostteil des Geländes rund um die Festhalle der Messe Frankfurt konzentrieren. Zusätzlich sind eine Innovation-Show, ein Networking-Areal und eine Produktallee geplant. Außerdem erwartet die Besucher ein Rahmenprogramm zu aktuellen Themen und Trends.

Die nächste reguläre Automechanika findet vom 13. bis 17. September 2022 statt.