Ein Mann und einer Frau mit jeweils einer Hand und hochgestrecktem Daumen
Countdown für die "Beste Marke" (Quelle: geralt auf pixabay)

Handel & Hersteller

04. August 2022 | Teilen auf:

„Beste Marke“ im Motorgeräte-Fachhandel bei „Motoristen im Gespräch“

Am 13. September, dem Vortag der GaLaBau 2022, veranstalten Motorist und die NürnbergMesse ab nachmittags im Bratwurst Röslein in Nürnberg wieder den Branchentreff „Motoristen im Gespräch“. Einer der Programm-Höhepunkte ist die Auszeichnung „Beste Marke“.

Sie haben gewählt, wir bieten die Bühne: Am 13. September werden Motorist und die NürnbergMesse die „Beste Marke“ im Motorgeräte-Fachhandel prämieren. Viele Händler haben in den letzten Wochen an dem geheimen Voting teilgenommen, um ihre Favoriten zu benennen. Passend zur GaLaBau wird nun das Geheimnis gelüftet, welche Herstellermarke in der Gunst des Handels ganz oben rangiert. Den Rahmen für die Auszeichnung und weitere interessante Programmpunkte bildet die Veranstaltung „Motoristen im Gespräch“. Wie schon 2018 dient diese am Nachmittag und Vorabend des Eröffnungsvortages gewissermaßen als Warm Up für die GaLabau. Veranstaltungsort ist in bewährter Manier das Bratwurst Röslein in der Nürnberger Innenstadt. Ab 16:30 Uhr erwarten die Veranstalter Sie dort zum zwanglosen Get together mit Wissenshappen.

Interessantes Programm

So wird Dirk Arnold, Leiter Marketing & Kommunikation bei Pellenc, das hochinteressante Thema präventive Akkuwartung in einem Kurzvortrag vorstellen. Ein weiterer Gesprächsgast aus den Reihen der Industrie ist Patrick Hermann, Vertriebsleiter Deutschland bei Husqvarna, den wir zu neuen Services - vorzugsweise rund um das Thema Akkutechnik/Robotik – befragen werden. Und zum hochaktuellen Thema Bewässerung wird Theo Wirtz, Geschäftsführer der Landtechnik Werkstatt (LTW) in Selfkant-Süsterseel und Erfinder des digitalen Planungstools IRRISketch für Bewässerungsanlagen, sein Wissen teilen.

"Motorist meets Industry" entfällt

Entgegen vormaligen Planungen nicht stattfinden wird die Veranstaltung „Motorist meets Industry“, das für den 14. September angesetzt war. Die aktuell herausfordernde Marktlage hat gezeigt, dass die Resonanz für dieses Format unter dem Eindruck von Lieferengpässen und Inflationsängsten zu zurückhaltend war. Motorist und NürnbergMesse haben sich daher kurzfristig entschlossen, die Veranstaltung „Motorist meets Industry“ in diesem Jahr nicht durchzuführen und das Eventangebot für Motoristen ganz auf das Format „Motoristen im Gespräch“ am 13. September 2022 zu konzentrieren.

zuletzt editiert am 04.08.2022