Ein Mann ehrt einen anderen
Dr. Josef Horstmann erhielt die Max-Eyth-Denkmünze in Silber. (Quelle: DLG)

Verbände & Organisationen

30. June 2022 | Teilen auf:

DLG: Uppenkamp und Horstmann ausgezeichnet

Gleich zwei hohe Auszeichnungen an verdiente Mitglieder hat der Vorstand der DLG am 27. Juni 2022 im Rahmen der Ausstellung „Land.Technik für Profis“ bei Claas in Harsewinkel verliehen.

Demnach wurde Dr. Norbert Uppenkamp mit der Dencker-Kloth-Medaille, der höchsten Auszeichnung der Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft für Landtechnik, geehrt. Der ehemalige Krone-Geschäftsführer Dr. Josef Horstmann erhielt die Max-Eyth-Denkmünze in Silber.

Dr. Norbert Uppenkamp, langjähriger Berater und Referent für Technik in der Außenwirtschaft bei der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, ist bereits der neunte Träger der Medaille. Gewürdigt wurde er für seine besonderen Verdienste um die Landtechnik und die DLG, insbesondere für seine Beständigkeit und sein Fachwissen gepaart mit einer durchweg positiven Einstellung und einem besonnenen sowie überzeugenden Auftreten als DLG-Mitglied in Fachfragen, wie DLG-Präsident Hubertus Paetow in seiner Laudatio hervorhob. Bei Dr. Josef Horstmann war es u.a. das langjährige Engagement um die Weiterentwicklung des DLG-Testzentrums Landtechnik und Betriebsmittel, die den Vorstand der DLG zu der Auszeichnung veranlassten.

zuletzt editiert am 26.07.2022