E-Mobil Quelle: Evum
Das A-Car von Evum in der Produktion Quelle: Evum

Handel & Hersteller

06. September 2021 | Teilen auf:

Evum A-Car zieht ab

Der Elektrotransporter A-Car von Evum Motors erfreut sich guter Nachfrage. Demnach war der Serienstart Ende letzten Jahres ein voller Erfolg. Gut angenommen wird das Produkt auch von Kunden aus den Bereichen Kommunal, Agrar, Forst, Industrie und Dienstleistung.

Wie es vom Unternehmen selbst heißt, arbeitet man in Bayerbach bei Ergoldsbach, wo das A-Car gefertigt wird, mit Hochdruck daran, die bestellten Fahrzeuge auf die Straße zu bringen. Ein entsprechend emotionales Ereignis war die Auslieferung eines Exemplars an Prof. Dr. Lienkamp von der Technischen Universität München, an dessen Lehrstuhl das Fahrzeug einst konzipiert wurde.  

BayWa bereits mit im Boot  

Evum Motors mit Sitz in München arbeitet kontinuierlich am Ausbau eines deutschlandweiten Händler- und Servicenetzes. Anfang dieses Jahres konnte man die BayWa AG als ersten Partner gewinnen. Seitdem baut das Unternehmen das Netz mit aktuell über 90 Standorten in Deutschland sowie der Schweiz flächendeckend aus. Auch europaweit soll das Engagement erweitert werden.