Greenbase RTL Marathon
Oliver Hütt (Mitte, Reihe zwei von vorne) mit dem Greenbase-Team beim RTL Spendenmarathon 2018. Die Kooperation greift auch mal zu außergewöhnlichen Maßnahmen, um die Bekanntheit der Marke zu steigern.

Messen & Veranstaltungen

19. August 2019 | Teilen auf:

Greenbase: Produkte für den gesamten Markt

Auf der demopark in Eisenach war wieder die Greenbase mit einem eigenen Stand vertreten. Ziel war nicht so sehr die Mitgliedergewinnung, sondern der Vertrieb zweier Produkte, für die die Einkaufskooperation den Exklusiv-Vertrieb in Deutschland innehat. Motorist sprach hierzu mit Greenbase-Geschäftsführer Oliver Hütt.

Das Gespräch führte Martin Brandt

Motorist: Was zeichnet die beiden Produkte Rino Akku-Traktor und MUG-II Wildkrautbürste aus Ihrer Sicht besonders au s?

Hütt: Beim Rino der Hauptgrund, uns für dieses Produkt zu entscheiden, war der Akku-Antrieb. Die Anwendungen wie etwa Wildkrautentfernung, Mähen, Transportieren von Wassertanks zur Bewässerung etc. kann sicherlich problemlos mit bereits bestehenden Systemen durchgeführt werden. Entscheidend beim Rino ist jetzt die Möglichkeit zu haben, innerstädtische Grünanlagen emissionsfrei und mit niedrigstem Geräuschpegel zu pflegen. Damit verfügen wir aktuell über ein Alleinstellungsmerkmal am Markt.

Nimos/MuUG II:

Wie es zum Exklusiv-Vertrieb in Deutschland kam und ob Nicht-Greenbase-Mitglieder von den Produkten profitieren können, dass lesen Sie in der Ausgabe 4/2019 von Motorist .