Spielzeugeisenbahnwagen von Märklin im  Stihl Look.
Der neue in Kooperation mit Stihl umgesetzte Museumswagen. (Quelle: Märklin)

Handel & Hersteller

20. December 2022 | Teilen auf:

„Höchste Eisenbahn“ für Stihl

Ein Stück Nostalgie zu Weihnachten: Stihl ist der neue Museumswagen-Partner 2023 von Märklin.

Alle Jahre wieder in der Vorweihnachtszeit stellt Märklin den Liebhabern und Sammlern von Modelleisenbahnen einen neuen Museumswagen vor. Das alljährlich wechselnde Sondermodell gibt es seit 1985 und wird jeweils in Kooperation mit einem Partner aus der Region umgesetzt. 2023 steht Stihl Pate für den Märklin-Museumswagen. Damit verbindet der Modellbahn-Marktführer aus Göppingen zwei Traditionsunternehmen aus Baden Württemberg. Der neue Wagen wurde am 15. Dezember im Rahmen einer Vernissage im Märklin Museum, dem sogenannten Märklineum in Göppingen, für die unterschiedlichen Spurweiten vorgestellt. Hier ist er ab sofort exklusiv für die Spurweiten H0 (zusammen im Set mit einem Modell des Opel Rekord P2), Spur 1, Spur Z und Spur N erhältlich.

zuletzt editiert am 20.12.2022