Banner zum Black Weekend von Husqvarna (Quelle: Husqvarna)
Das Banner zum Black Weekend von Husqvarna (Quelle: Husqvarna)

Handel & Hersteller

25. November 2021 | Teilen auf:

Husqvarna läutet Black Weekend Sale ein

Husqvarna bietet Konsumenten vom 26. bis 29. November 2021 einen Rabatt von bis zu 30 Prozent auf ausgewählte Produkte. Bezogen werden können diese über den Onlineshop sowie im stationären Fachhandel.

Im Angebot sind demnach Mähroboter (Automower 105 Bundle mit und ohne Installationskit) und Zubehör, diverse Akku Produkte (Akku Motorsäge 120 i inkl. Akku und Ladegerät, Akku Heckenschere 115iHD45, Blasgerät 120iB inkl. Akku und Ladegerät), Motorsägen (130, 135 Mark II), Forstzubehör und Bekleidung sowie diverse Handhelds (Trimmer 122C, Blasgerät 125B, Heckenschere 122HD45, Trennschleifer K535i) und Zubehör sowie Fanartikel.

Bestellt werden können die Artikel direkt im Onlineshop. Wie es vom Unternehmen heißt, wurde aber auch der Fachhandel frühzeitig in die Aktion eingebunden um auch diesem die Möglichkeit zu geben, die beworbenen Produkte zu ordern bzw. im Aktionszeitraum entsprechenden Lagerware zum rabattierten Preis abzugeben.

Wichtiger Termin für den Onlinehandel

Neu ist die Aktion nicht. Bereits im vergangenen Herbst hatte es eine vergleichbare Kampagne gegeben, ebenfalls unter Einbindung des Fachhandels, der auch damals aktiv an der Aktion teilgenommen hätte, heißt es aus Ulm. Generell sei die Zeit um den sogenannten „Black Friday“ ein wichtiger Termin im Kalender des gesamten Onlinehandels. Um das hohe Interesse der Kunden hieran zu nutzen und Aufmerksamkeit für die Marke und Produkte von Husqvarna zu schaffen, böte auch der Husqvarna eCom Shop in diesem Zeitraum spezielle Angebote. Der Handel profitiert dabei laut Husqvarna auf verschiedene Weise: Zum einen erhalten teilnehmende Händler entsprechend dem allgemeinen Konzept der Händlerpartizipation des Husqvaran eCom Shops die üblichen Konditionen bei Verkäufen, die dort getätigt werden. Dies gelte unverändert auch während der „Black Weekend“ Aktion. Darüber hinaus können Händler die Angebote ebenfalls erwerben und den Kunden im stationären Handel anbieten.

zuletzt editiert am 25.11.2021