Mann in Montagehalle baut einen Mulchmaster-Rasenmäher zusammen.
Seit 20 Jahren wird der Mulchmaster in Schmalkalden quasi in Handarbeit gefertigt. (Quelle: Mulchmaster / MWS)

Handel & Hersteller

23. May 2022 | Teilen auf:

Mulchmaster lädt zur Händlertagung

Erstmals seit vielen Jahren wird Mulchmaster nicht auf der GaLaBau in Nürnberg vertreten sein. Stattdessen lädt das thüringische Unternehmen Anfang Juni zur Händlertagung ins Werk.

„In den letzten Jahren hat sich viel getan im Unternehmen. Auch was das Vertriebliche angeht haben wir interessante Neuheiten für unsere Händler. Vieles davon lässt sich hier vor Ort im Werk, wo wir unseren Handelspartnern auch mal einen Blick in unsere tiefe und qualitativ anspruchsvolle Fertigung erlauben können, einfach besser vorstellen als auf einer Messe“, erklärt Baris Esentürk die Entscheidung. Seit 2019 verantwortet der 37-Jährige bei der MWS Schneidwerkzeuge GmbH & Co. KG in Schmalkalden den Gesamtvertrieb, auch für das Produkt Mulchmaster. Dieses trägt zwar nur zu etwa 10 Prozent zum Gesamtumsatz von MWS bei. Der Fokus des Traditionsunternehmens, das seit 2017 als Holding firmiert, teilt sich nämlich auf insgesamt drei Geschäftsbereiche auf. Die Fertigungskompetenz liegt auf Bandstahl sowie Präzisionskomponenten und Werkzeugen, darunter Messerscheiden für die Land- und Kommunaltechnik. Dennoch ist der Mulchmaster für MWS ein wichtiges Produkt in einer interessanten Nische.

Fertigung hautnah

Rund 20.000 Geräte wurden seit der Einführung 2001 verkauft. Das mag nach nicht viel klingen, Händlern bieten die Maschinen, die bei Kommunen und Dienstleistern oft jahrelang im Einsatz sind, jedoch auch durch den Service stabile Umsätze. Eine Spezialität von MWS ist darüber hinaus die Produkt-Differenzierung nach Profi-Ansprüchen. Nun wollen die Schmalkaldener ihre Fachhandelspartner auch werblich und vertrieblich stärker unterstützen und haben insbesondere hier viel Neues in der Pipeline. „All das zeigen wir auf unserer Händlertagung am zweiten und dritten Juni hier bei uns im schönen Thüringen. 40 Händler haben sich bereits angemeldet“, freut sich Esentürk und verrät: „Kennenlernen werden diese dann auch jenen Mitarbeiter, der seit 20 Jahren die Mulchmaster quasi unter Manufakturbedingungen fertigt.“

zuletzt editiert am 23.05.2022