Pellenc Neuheitenschau 2021
Auch in diesem Jahr stellt Pellenc seine Neuheiten wieder im Rahmen von Testwochen vor.

Handel & Hersteller

09. March 2021 | Teilen auf:

Pellenc-Neuheiten zum Anfassen

Vom 19. April bis zum 07. Mai 2021 bietet der französische Akkupionier Pellenc wieder die Möglichkeit, die Neuheiten im Rahmen bundesweiter Testwochen ausgiebig in Augenschein zu nehmen.

Aktuell hat Pellenc bereits 19 Termine fixiert. Den Auftakt macht das Bundesland NRW mit insgesamt 5 Test-Tagen. Aufgrund der gegenwärtigen Situation stehen die Termine jedoch unter Vorbehalt, sodass Pellenc erst relativ zeitnah die genauen Daten bestätigen kann. Wer auf Nummer sicher gehen will, dass er die Neuheiten-Tour nicht verpasst, sollte sich daher hier registrieren.

Spannende Neuheiten

Im Gepäck hat man in diesem Jahr zwei Geräte, die derzeit im Markt einzigartig leistungsfähig seien und auf die Kommunen und GaLaBau schon lange warteten, wie Pellenc-Marketingleiter Dirk Arnold verspricht. Auch für den Fachhandel sollen der neue Freischneider Exelion 2 und das rückentragbare Blasgerät Arion BP Potenzial bieten. Pellenc unterstreicht, dass alle Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen zu 100 Prozent auf die Stärkung der lokalen Handelspartner abzielen. Selbst das Geschäft, das man über zentrale Vertriebsaktivitäten generiert, würde an lokale Händler übergeben, heißt es. Ein Grund dafür sei, dass Pellenc den servicegebenden Fachhandel ins Zentrum seiner Strategie stellt. 

Mehrwert durch Neukundenansprache

Einen Mehrwert verspricht Pellenc seinen Handelspartnern auch mit Blick auf neue Zielgruppen, denn man würde Geräte bieten, die derzeit im Markt ein Alleinstellungsmerkmal hätten und dabei keinen großen Erklärungsbedarf. Da durch die Neuheiten keine bereits am Markt verfügbaren Pellenc-Geräte substituiert würden, seien zudem echte Zusatzumsätze sicher.

Mehr zu den handegeführte Neuheiten von Pellenc sowie Blas- und Schneidgeräten auch anderer Fabrikate, lesen Sie in der April-Ausgabe von Motorist.