Logo QMF
Die QMF macht Händler fit für das Online-Zeitalter..

Aktuell

16. February 2021 | Teilen auf:

QMF macht fit für Social Media

Der Verein zur Förderung und Qualifizierung des Motorgerätefachhandels QMF e.V. hat Anfang Februar ein neues Schulungsangebot für Motoristen gestartet. 25 Mitglieder nahmen am ersten Onlineworkshop zum Thema „Social Media für Motoristen - Facebook, YouTube und Co.“ teil, den die Agentur Social Media Konzepte aus Essen veranstaltet hatte.

Die Essener Agentur Social Media Konzepte betreut auch sonst die Seiten der QMF auf Social Media Kanälen wie Facebook und YouTube und ist daher bestens informiert über die Bedürfnisse der Zielgruppe. Demnach erhielten die Teilnehmer eine Einführung zum Nutzen, der Ersteinrichtung sowie der Betreuung eines firmeneigenen Facebook- und YouTube-Accounts und zu den Möglichkeiten, die solche Accounts für die Kundenbetreuung und –Gewinnung grundsätzlich bieten. Auch ein Ausflug zur Plattform Instagram wurde unternommen. Abgerundet wurde die rund dreistündige Schulung durch eine offene Fragerunde, in deren Rahmen auch die bereits in den sozialen Medien aktiven Händler ihre Kenntnisse vertiefen konnten. Die vertretenen Motoristen erhielten dabei detaillierte Einblicke in die umfangreichen und kostengünstigen Möglichkeiten des Social-Media-Marketings, etwa wie mit wenigen Klicks die betriebsindividuelle Zielgruppe identifiziert und erreicht werden kann sowie wie detaillierte Auswertungen für die Werbemaßnahmen generiert werden können. Daneben wurde die Option zur Einrichtung eines Shops auf Facebook vorgestellt.

Attraktives Qualifizierungsangebot

Nicht erst im Rahmen der Covid-19-Pandemie werden soziale Medien immer wichtiger für kleine und mittlere mittelständische Fachhandelsunternehmen, sei es, um mit der Kundschaft in Kontakt zu bleiben, von potentiellen Neukunden gefunden zu werden oder den Mix an Werbemaßnahmen abzurunden. Die Kundschaft wird dazu immer digitaler und erwartet digitale Sichtbar- und Erreichbarkeit. Dennoch ist die Hemmschwelle für mittelständische Unternehmen oftmals hoch, dieses Thema anzugehen. So müssen Kapazitäten für die Betreuung der Onlinekanäle geschaffen werden und auch das entsprechende Knowhow muss neben dem laufenden Tagesgeschäft angeeignet werden. Aus diesen Gründen hat der vom Verband der Motoristen (VdM) und der Bundes-Fachgruppe Motorgeräte (BuFaMOT) 2008 ins Leben gerufene Verein QMF e.V. das neue Qualifizierungsangebot für seine Mitglieder organisiert.

Weitere Workshop-Angebote

Zum Ende des intensiven und interaktiven Workshops zeigten sich die Teilnehmer erstaunt über die vielfältigen Möglichkeiten und nicht wenige wollten direkt mit der Einrichtung ihrer Firmenseiten beginnen, um das Gelernte unmittelbar anzuwenden. Ein Aufbauworkshop um Erfahrungen auszutauschen und weitere Profitipps zu erhalten, ist bereits in Planung. Auch der Einführungsworkshop wird aufgrund der guten Resonanz wiederholt. Termin hierfür ist der 4. März, Anmeldungen nimmt die QMF entgegen.