Teleskoplader Quelle: Sennebogen
Der Telesekoplader von Sennebogen verfügt über eine hochfahrbare Kabine. Quelle: Sennebogen

Handel & Hersteller

06. September 2021 | Teilen auf:

Sennebogen setzt auf Schöler

Der Teleskoplader 355 E des deutschen Maschinenbauers Sennebogen erweitert das Produktportfolio der Schöler Fördertechnik AG, die ab sofort den Vertrieb im südlichen Baden-Württemberg übernimmt.

Die Schöler Industriemaschinen, ein Geschäftsbereich der Schöler Fördertechnik AG, hat zum 1. April den Vertrieb und Service für den Teleskoplader der Sennebogen Maschinenfabrik GmbH übernommen. „Für uns ist der 355 E eine optimale Ergänzung unseres Portfolios“, so Marcus Hahn, Verkaufsleiter der Schöler Industriemaschinen. Der multifunktionelle Teleskoplader, der über eine hochfahrbare Kabine verfügt und so perfekte Sichtverhältnisse bietet, findet seinen Einsatz in Recyclinganlagen, der Hackschnitzelverladung, der Industrie und vielen weiteren Branchen. In Puncto anspruchsvollen und harten Einsatzbedingungen zählt Sennebogen zu den führenden Herstellern und Teleskoplader-Marken.