Sechs Personen hinter Stehtischen auf der Bühne. (Quelle: Onusseit)
Erwartungsfroh gingen Veranstalter und Mitgieder der Sümo in die Jahreshauptversammlung 2021. (Quelle: Onusseit)

Verbände & Organisationen

25. October 2021 | Teilen auf:

Sümo tagt in Berlin

Am Wochenende traf sich die Händler-Kooperation Sümo zu ihrer diesjährigen Jahrestagung in Berlin. Rund 180 Mitglieder folgten dem Ruf in die Bundeshauptstadt.

Nicht zuletzt die Chance, sich wieder einmal persönlich auszutauschen lockte die in der Sümo zusammengeschlossenen Händler so zahlreich nach Berlin. So bot das Event nach einer virtuellen Schalte im vergangenen Jahr endlich die Gelegenheit, wichtige Themen im Plenum zu besprechen. Auf der Agenda standen neben der obligatorischen Vorstandssitzung und Generalversammlung mit Infos zum Geschäftsverlauf demnach vor allem Themen, die die Sümo und ihre Mitglieder zukunftsfähig aufstellen.

Digitalstrategie im Fokus

Ein wichtiger Programmpunkt war so etwa die Vorstellung der Digitalstrategie inklusive der neuen Onlineauftritte, die die Sümo ihren Mitgliedern in Zusammenarbeit mit der Media-Agentur UM3O anbietet. Auch nutzwertige Themen, etwa zur Mitarbeiterbindung via Finanzleistungen, sowie diverse Workshops und Praxisbeitägr von Sümo-Händlern sowie von Husqvarna-Marktentwickler Hartmut Hees fanden reges Interesse.

Schwungvolle Party am Abend

Und natürlich wurde wie immer am Abend ausgiebig gefeiert. Das passende Ambiente bot diesmal das alte Wasserwerk in Berlin, wo - natürlich unter den gebotenen Hygienemassnahmen - bis in die frühen Morgenstunden Raum blieb für das so beliebte geht together der Sümo Familie. Einen umfassenden Nachbericht zur Tagung lesen Sie in der Dezember-Ausgabe von Motorist.

zuletzt editiert am 25.10.2021