Schrauber von Engelbert Strauss
Die Akkuplattform CAS wächst (Quelle: Engelbert Strauss)

Handel & Hersteller

02. March 2022 | Teilen auf:

CAS erhält weiteren Zuwachs

Die Akku-Plattform CAS wächst. Als Partner Nummer 30 ist nun Werkzeuganbieter Engelbert Strauss hinzugekommen.

„Das bringt für CAS noch einmal ein gewaltiges Plus an Sichtbarkeit. Engelbert Strauss ist jedem professionellen Anwender ein Begriff. Das liegt auch daran, dass die Marke in der Kommunikation extrem aktiv und entsprechend präsent auf dem Markt ist. Diese Präsenz wird CAS helfen, noch mehr Anwender für unsere Allianz zu begeistern. Auch deshalb freuen wir uns sehr, dass sich Engelbert Strauss entschieden hat, Partner von CAS zu werden“, sagt Henning Jansen, Chef von CAS-Initiator Metabo.

Mehr als 300 Maschinen im Verbund

Mit Engelbert Strauss wächst die Kooperation auf mehr als 300 Maschinen von 30 Herstellern. „Diese enorme Maschinenvielfalt und die innovativen, starken Marken haben uns auf Anhieb überzeugt. So können unsere Kunden mit nur einem Akku eine enorme Bandbreite an unterschiedlichen Maschinen betreiben. Das vereinfacht den Arbeitsalltag nicht nur erheblich, es macht CAS auch zu einem nachhaltigen, ressourcenschonenden Akku-System, weil einfach weniger Akkus gebraucht und vorhandene intensiver genutzt werden“, sagt Engelbert-Strauss-Chef Henning Strauss.

Innerhalb der Akku-Allianz von CAS sind alle Maschinen der verschiedenen Marken und Hersteller mit einem Akku kompatibel und beliebig kombinierbar. Zuletzt hatte CAS die Unternehmen Rico (TV-Inspektionstechnik) und Virax (Hersteller von Werkzeugen für Arbeiten an Rohren) auf der Plattform begrüßt.

zuletzt editiert am 28.03.2022