Gruppenbild von Mitarbeitern der Firma Deterding Nienburg.
Deterding-Team am Standort Nienburg. (Quelle: Deterding)

Handel & Hersteller

16. August 2022 | Teilen auf:

Deterding Nienburg feiert 30ten

1992 hat die Deterding GmbH in Nienburg an der Weser ihre erste Filiale eröffnet. Heute blickt man nicht nur auf 30 Jahre erfolgreiches Geschäft am dortigen Standort zurück, sondern auch insgesamt optimistisch in die Zukunft.

Wie Geschäftsführer Andreas Deterding unterstreicht, hat sich der gleichnamige Familienbetrieb mit seinen mittlerweile drei Standorten als führender regionaler Anbieter für Garten-, Forst- und Reinigungstechnik in der Region nordwestlich von Hannover etabliert. Bekannte Marken wie Stihl, Husqvarna, Sabo, Kärcher und Honda sprechen sowohl private wie auch gewerbliche Kundschaft an. Das Portfolio der Deterding GmbH reicht heute vom klassischem Motoristen-Sortiment über Reinigungsequipment und einen Kärcher Shop bis zu Gartenmöbeln, Grills, Berufskleidung, Fahrrädern, Eisenwaren und Werkzeug. Dazu betreibt man in Nienburg eine SB-Waschanlage und am Stammsitz in Pennigsehl nach wie vor eine Schlosserei.

Von der Dorfschmiede zum Fachmarkt

Der Bau des Fachmarkts in der Kreisstadt Nienburg durch den damaligen Inhaber Heinrich Deterding markierte 1992 eine fundamentale Veränderung des Unternehmens: aus der ehemaligen Dorfschmiede, die Deterdings Großvater 1911 in Pennigsehl gegründet hatte, wurde ein regional bekannter Fachmarkt für Gartenliebhaber, Heimwerker und Profis. Zum Jubiläum blickt das Unternehmen nun in Nienburg auf eine dreißigjährige Erfolgsgeschichte zurück und sieht sich mit seinem breiten Sortiment und vor allem dem Dienstleistungsangebot bestens aufgestellt. Wartung, Reparatur und Ersatzteilverkauf übernimmt die hauseigene Service-Werkstatt. Mit den gut sortierten Abteilungen für Elektro- und Akkuwerkzeuge, Schweiß- & Drucklufttechnik und Workwear hat sich der Fachmarkt einen ausgezeichneten Ruf bei Kunden aus Handwerk, Gewerbe und Industrie erarbeitet. Dazu ist Deterding Nienburg auch Fahrrad-Fachgeschäft mit Rädern und E-Bikes von u.a. Kalkhoff und Giant.

Investition in die Zukunft

Beratung und Service sind im Unternehmen das A und O: Produkte werden auf Wunsch montiert und betriebsfertig ausgeliefert, mit eigenen Fahrzeugen und freundlichen Fahrern, wie Andreas Deterding betont. Aus- und Weiterbildung liegen der Geschäftsführung ebenso besonders am Herzen. Aktuell absolvieren acht junge Menschen ihre Ausbildung bei Deterding u.a. zum Land- & Baumaschinenmechatroniker, 5 davon in Nienburg. Der Familienbetrieb wird jährlich zertifiziert und mit dem Gütesiegel „QMF - Qualifizierter Motorgeräte-Fachhandel“ sowie als "1a Fachhändler" und "1a Fachwerkstatt" ausgezeichnet.

Außenansicht des Deterding Fachmarkt in Nienburg.
Deterding Fachmarkt in Nienburg. (Quelle: Deterding)
zuletzt editiert am 28.09.2022